B1-Junioren

 b1 junioren

Jahrgänge: 2001 und 2002

Training: Montag (Fitness), Mittwoch und Freitag 18:00-19:30 Uhr

Trainer: Timm Schuldt

Co-Trainer: Julian Zimmermann

Betreuer: Jens Strohbach

Erneuter Testspielerfolg gegen Alphas A-Junioren

Testspiel: Fortuna Babelsberg – Juventas Crew Alpha A-Junioren   4 : 2 (1:1)

Das freie Punktspielwochenende nutzten die Fortunen für ein Testspiel gegen die A-Junioren von Juventas Crew Alpha aus der 1.Kreisklasse. Gegenüber dem letzten erfolgreichen Punktspiel gegen den damaligen Tabellenzweiten aus Geltow gab es aus den unterschiedlichsten Gründen, vor allem aber um zu testen, gleich 6 Veränderungen in der Startaufstellung. Erstmals seit längerer Zeit traten die Fortunen mit 2 nominellen Stürmern an und dies nutzte auch gleich Elmaz in der 8.Minute nach gelungener Kombination von Oskar und Enis zur 1:0-Führung. Auch danach zeigten die Fortunaspieler einige gute Spielzüge. Doch die Gäste, im Schnitt zwei Jahre älter,  waren mit ihren langen Bällen immer wieder gefährlich. Ein Angriff wurde in der 21.Minuten zum 1:1-Halbzeitstand genutzt. In der Halbzeitpause wurde noch einmal durchgewechselt. Nun brauchte man einige Zeit und einen 1:2-Rückstand, um sich wieder zu finden. Hendrick mit seinem ersten Tor in einem Fortuna-Spiel glich zum 2:2 aus, Kapitän Max erhöhte per Elfmeter auf 3:2 und Enis mit einem sehenswerten Distanzschuß schloß zum 4:2-Endstand ab.

Am kommenden Samstag, den 28.10.2017 bestreitet die B1-Junioren abermals um 12 Uhr daheim auf dem Kunstrasen des Stern-Sportplatzes ein Testspiel, ehe es am 31.10.2017 ins Trainingslager geht.

Tabellenzweiten deutlich bezwungen

unktspiel: Fortuna Babelsberg – SG Geltow U16   4 : 0 (3:0)

Auch im vierten Pflichtspiel hintereinander blieben die B1-Junioren erfolgreich. Diesmal hatten die Fortunen den bisherigen verlustpunktfreien Tabellenzweiten SG Geltow U16 auf dem Rasen des Stern-Sportplatzes zu Gast. Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes und temporeiches Spiel mit leichten Feldvorteilen für die Gastgeber. Gegen einen spielstarken Gegner ließ man kaum große Torchancen zu, kam zu der einem oder anderen Tormöglichkeit. Eine davon nutzte Hamid in der 29.Minute zur 1:0-Pausenführung. Kurz nach dem Pausentee ging Fortuna nach zwei sehenswerten Angriffen mit einem Doppelschlag durch Hamid nach Vorarbeit von Moritz und Lukas mit 3:0 in Führung. Nun war das Spiel gelaufen. Beide Mannschaften suchten weiter das Spiel nach vorn. Die Fortuna-Defensive stand heute wieder sicher und vorn war es Paul vorbehalten, nach Vorlage von Leo den 4:0-Endstand zu erzielen. Lohn der tollen Leistung ist der 3.Tabellenplatz und das nachdem man nach 2 Spielen das Tabellenende zierte.

An den nächsten beiden Samstagen bestreiten die B1-Junioren jeweils um 12 Uhr daheim auf dem Kunstrasen des Stern-Sportplatzes Testspiele, ehe es am 31.10.2017 ins Trainingslager geht.

Auch auswärts um Punkte erfolgreich

Punktspiel: JFV Havelstadt Brandenburg II - Fortuna Babelsberg   1 : 5 (0:4)

Nach den ersten Punkten in der Liga im Spiel gegen Optik Rathenow und dem Einzug in Pokalviertelfinale ging es für die B1-Junioren zum JFV Havelstadt Brandenburg II.  Mit gewachsenem Selbstbewusstsein aus den beiden Siegen gingen die Fortunen ins Spiel und waren von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Die Defensive stand gut, nur eine Chance stand für den Gastgeber zu Buche, die Offensive arbeitete fleißig, ließ den Ball geschickt laufen und so kam man immer wieder zu Torchancen, die am Anfang leider nicht genutzt wurden. Anders ab der 25.Minute. Innerhalb von 10 Minuten waren die Fortuna-Elf gleich viermal erfolgreich. Einen Abschlag von Torwart Duc nahm Leo auf und vollendete zur 1:0-Führung. Fast genauso das 2:0 in der 29.Minute. Erik servierte vom eigenen Strafraum ein Zuspiel in die Spitze, das Hamid per Kopf verlängerte und erneut Leo erzielte. Sehenswert war das Zuspiel von Leo zu Lukas zum 3:0 in der 31.Minute. Schulbuchmäßig wurde das 4:0 in der 35.Minute aufgelegt. Ein Zuspiel von Lukas nahm Leo bis zur Grundlinie mit, den Rückpass nutzte Hamid zur 4:0-Halbzeitführung. Auch in der 2.Halbzeit bestimmten die Fortunaspieler das Spiel. Zwar waren die Angriffsbemühungen nicht mehr so erfolgreich, doch der klare Erfolg war nie in Gefahr. Zwei klare nicht gegebene Elfmeter, von der ansonsten resolut und gut pfeifenden Schiedsrichterin nicht gesehen und noch einige Torchancen hätten ein durchaus höheres Resultat gebracht. Einziger Wermutstropfen, dem Tor für die Gastgeber in der 50.Minute ging ein „totaler Bock“ voraus. Keine 7 Minuten später stellte Paul mit dem 5:1-Endstand den alten Abstand wieder her.

Fazit: Nach den letzten beiden Siegen zeigte man auch beim 5:1-Auswärtssieg in Brandenburg eine solide Mannschaftsleistung.

Nun geht es am Samstag, den 14.10.2017 daheim im Punktspiel gegen den bisher verlustpunktfreien Tabellenzweiten SG Geltow U16.  Über Unterstützung würde sich das Team sehr freuen. Treff für die Fortunaspieler ist um 10:00 Uhr auf dem Stern-Sportplatz.

Nun ist man im Viertelfinale

Pokalspiel: KFV Wittbrietzen - Fortuna Babelsberg   0 : 4 (0:2)

Am Dienstag, den 03.10.2017, dem „Tag der deutschen Einheit“ machte sich das Tross der B1-Junioren zum Achtelfinalspiel im Kreispokal zum KFV Wittbrietzen auf dem Weg. Gegen die Mannschaft aus der 1.Kreisklasse zeigten die Fortunen eine solide Partie. Vor allem in der 1.Halbzeit ließ man Ball und Gegner laufen, erspielte sich eine Reihe von guten Möglichkeiten. Zwei davon nutzten Alex und Leo zur 2:0-Halbzeitführung. Zu Beginn der 2.Halbzeit flammte bei den Gastgebern ein kurzes Strohfeuer auf, kurz war das Gästespiel ein wenig durcheinander, doch Kapital schlug der KFV daraus nicht. Im Gegenteil, Hamid nutzte eine Unaufmerksamkeit in der Defensive zur 3:0-Vorentscheidung. Nun beherrschten die Fortunaspieler das Spiel und Leo war es vorbehalten mit einem sehenswerten Schuß in den Dreiangel den 4:0-Endstand herzustellen.

Am Sonntag, den 08.10.2017 findet das nächste Punktspiel bei JFV Havelstadt Brandenburg II statt.  Treff am Sonntag ist um 13:00 Uhr am Stern-Sportplatz

b1 2017 10 03 00

b1 2017 10 03 01

b1 2017 10 03 02

b1 2017 10 03 03

b1 2017 10 03 04

Den ersten Dreier geholt

Punktspiel: Fortuna Babelsberg – Optik Rathenow   1 : 0 (0:0)

Am Sonntag, den 01.10.2017 hatten die B1-Junioren von Fortuna Babelsberg den Tabellennachbarn Optik Rathenow zu Gast. Von Beginn an zeigten die Fortunen, dass sie endlich den ersten Dreier einfahren wollten. Hinten stand man sicher und nach vorn zeigte man die eine oder andere gelungene Spielaktion. Einzig allein der Torerfolg ließ sich nicht einstellen. Zu oft fehlte die letzte entscheidende Aktion. Dies ermutigte den Gast aus Rathenow auch mal nach vorn zu spielen und so führte dies zu einem Hin und Her. Auch in der 2.Halbzeit beherrschte das Fortuna-Team das Spielgeschehen. Sie hatten eine gewisse Feldüberlegenheit, erspielten sich einige Torchancen, blieb aber weiterhin nicht erfolgreich. Die Rathenower ihrerseits versuchten immer wieder mit langen Bällen vor das Fortuna-Tor zu kommen, waren damit auch 2-3 mal gefährlich. In der 59.Minute traf dann Paul in zweiten Versuch nach einer Ecke von Lukas zum vorentscheidenen 1:0. Die Gäste warfen nun alles nach vorn, Fortuna hatte mehrere gute Konterchancen. Doch beide nutzten ihre nun noch möglichen Chancen nicht. Am Ende blieb es beim wohlverdienten 1:0 für Fortuna, die endlich ihren ersten Dreier in dieser Saison geholt haben.

b1 2017 10 01 00

b1 2017 10 01 01

b1 2017 10 01 02

b1 2017 10 01 03

b1 2017 10 01 04

Saisonstart misslungen – Erfolg gefordert

Punktspiel: SV Dallgow 47 - Fortuna Babelsberg   2 : 0 (1:0)

Zum zweiten Punktspiel der Saison reisten die B1-Junioren von Fortuna Babelsberg am Samstag, den 23.09.2017 zum SV Dallgow. Gleich mehrere Spieler konnten nicht teilnehmen: Kapitän MaxL (familiär in Bayern), Leon (Familie), MaxZ (Arbeit), Anton, Erik, Nuune (alle krank), Nick, Oskar (beide gesperrt) und Magomed (noch nicht spielberechtigt) fehlten dem Team. Was die verbliebnen 12 Spieler in Dallgow boten, war aller Ehre wert. Trotz vieler Umstellungen stand die Defensive gut und auch im Spiel nach vorn gab es mehrere gelungene Spielzüge mit einigen hochkarätigen Chancen. Leider konnten diese nicht genutzt werden, so dass am Ende eine 0:2-Niederlage stand.

Nun heißt es „Mund abputzen und nach vorn schauen“. Am nächsten Sonntag (01.10.2017, 13:00 Uhr) ist das ebenfalls bisher sieglose Team von Optik Rathenow zu Gast. Das Spiel wollen die Fortunen dann erfolgreich bestreiten. Treff für die Fortunaspieler ist um 12:00 Uhr auf dem Stern-Sportplatz.

b1 2017 09 23 01

b1 2017 09 23 02

b1 2017 09 23 03

Unnötige Niederlage zum Auftakt

Punktspiel: Fortuna Babelsberg – SG Michendorf   1 : 3 (1:2)

Zum Punktspielauftakt hatten die B1-Junioren am Sonntag, den 17.09.2017 die Mannschaft von der SG Michendorf zu Gast. In einem abwechslungsreichen Spiel gingen die Fortunen bereits in der 4.Minute durch Leo nach Vorarbeit von Lukas in Führung. Leider brachte ein krasser Schnitzer seitens Fortunas den Gästen den 1:1-Ausgleich. Fortuna hatte mehrere Möglichkeiten in Führung zu gehen, nutzte aber keine weitere. Man war einfach viel zu oft zu zögerlich im Abschluß. Eine weitere Unaufmerksamkeit in der Defensive nutzten die Michendorfer kurz vor der Pause nach einer Ecke zur 2:1-Führung. In der 2.Halbzeit bestürmten die Fortunaspieler das Gästetor. Aber oft zu ungestüm, oft ohne spielerische Gemeinsamkeit und wenn man vor dem Tor war – war man wieder mal viel zu zögerlich im Abschluß. Einen der vielen Gästekonter nutzte die SG Michendorf zum 3:1. Trotz der vermeidbaren Niederlage kämpfte das Fortuna-Team bis zum Spielende, um das Ergebnis noch zu drehen. Nun heißt es nach der Niederlage die entsprechenden Lehren zu ziehen, damit das nächste Spiel erfolgreich gestaltet werden kann.

Das nächste Punktspiel findet am Samstag, den 23.09.2017 bei der SV Dallgow 47 statt.  Es ist fahrtechnische Unterstützung durch die Eltern notwendig. Treff am Samstag ist um 10:00 Uhr am Stern-Sportplatz.