32 senioren

Training: Mittwoch 19:00-20:30 Uhr
Trainer: Maik Metzig
Betreuer: Markus Gruben

Testspiel: SV Viktoria Potsdam - Fortuna Babelsberg (Ü32) 4:1 (2:0)

Am Mittwochabend gastierte, nach vielen Monaten der Corona-Spielpause, Fortunas Ü-32 bei Victoria Potsdam (Tabellenzweiter der 1.Kreisklasse in der abgebrochenen Saison 2020/2021).

Das Sportgelände an der Templiner Straße bietet mit dem neuen Kunstrasenplatz sehr gute Bedingungen und bei angenehmen Sommerwetter machte das Abendspiel allen Beteiligten, nach den Wochen und Monaten der Corona-Pause, besonderen Spaß.

Dass auf der Gastgeberseite mit Dieter Gohlke (Präsi) ein langjähriger Fortune ebenso wie einige Spieler mit Fortuna-Vita im neu gegründeten Verein aktiv sind und mit Sven Thoß ein bekanntes Potsdamer Trainerurgestein an der Linie steht, machte die Sache umso interessanter.

Ein Blick auf die Geburtsjahrgänge der Spieler reichte um zu wissen, dass hier zwei Generationen gegeneinander antraten.

So war es dann auch kein Wunder, dass die im Schnitt 15 bis 20 Jahre jüngeren Akteure des Gastgebers fitnessmäßig besser durch die Corona-Pause gekommen waren als die Gäste.

Nach zwei Toren in der 7. und 42.Minute, bei denen sich im Abwehrverhalten die lange Pause bei der Ü-32er bemerkbar machte, wechselten beide Teams mit dem 2:0 die Seiten.

Mit einem Doppelschlag in der 56. und 60. Minute erhöhte Viktoria auf 4:0 und man musste aus konditioneller Sicht um Fortunas Ü-32 fürchten, doch es gab kein Debakel. Ganz im Gegenteil, Martin Jenner zeigte im Tor eine klasse Leistung und stärkte damit seinen Vorderleuten den Rücken und so gab es trotz der klaren Führung weiterhin eine muntere Partie, die noch Pfosten- und Lattenschüsse bereit hielt.

In der 80 Minute war es Heiko Bengs sogar vorbehalten, den Ehrentreffer zum 4:1 zu erzielen, bevor Schiedsrichter Nico Dreschkowski die sehenswerte Partie nach 90 Minuten abpfiff.

Der Sieg der Gastgeber war verdient, fiel aber um ein Tor zu hoch aus, was aber letztendlich unter dem Strich uninteressant war, denn endlich konnte wieder Fußball gespielt werden und nur das zählte an diesem Abend.