Am 30.12. fuhr die D1 zum Weihnachtsturnier nach Leipzig, Lok Engelsdorf hatte uns eingeladen. Von Fortuna aus ging es im Mannschaftsbus los. Doch wir werden nun der Reihe nach erzählen:Leipzig 1

Es wurde mit 10 Mannschaften in 2 Gruppen gespielt, dann folgten Halbfinale, kleines Halbfinale und die Platzierungsspiele. Jedes Spiel ging 8 Minuten.

In der Gruppe von Fortuna trafen wir auf JFV Mulde Lossa Tal, SG Weixdorf, FSV Brandis und Lok Engelsdorf. Weiterhin dabei waren in der Gruppe B SV Motor Altenburg, SG Taucha, FC Halle Neustadt, SV Liebertwolkwitz und FC Blau Weiß Leipzig.

 Leipzig 2

In der Gruppenphase konnte Fortuna in 4 Spielen leider nur 3 Unentschieden einfahren. Gegen die Lok aus Engelsdorf musste man sich 3:0 geschlagen geben.

leipzig_3.jpg

Mit 3 Punkten erreichte man das kleine Halbfinale und spielte nun um die Plätze 5-8. Wir wollten natürlich das Bestmöglichste rausholen und so ging es hochmotiviert gegen FC Halle Neustadt. In der regulären Spielzeit kamen wir leider nicht über ein 1:1 hinaus, so dass es ins Siebenmeterschießen ging. Hier wurde mit 3 Schützen gegeneinander angetreten und im Anschluss im direkten Duell ausgeschossen. Die Spannung war nicht auszuhalten und so reichte eine Runde nicht aus. Jeder der 3 Schützen musste 2 mal ran. Den entscheidenden Schuss hatte Nils auf den Fuß, nachdem unsere Nummer 1 den gegnerischen Schuss gut parierte und er verwandelte ihn eiskalt. So gewann die Fortuna das kleine Halbfinale mit 4:3 n.E. 

Hier das Video vom Siebenmeterschießen.

Im Spiel um Platz 5 trafen wir wieder auf die Mannschaft der SG Weixdorf. Diesmal konnten wir der Mannschaft nicht wie in der Gruppenphase standhalten und wir verloren 2:0. 

Leipzig 4   

Leipzig 5

Wir sind trotzdem sehr stolz auf die Mannschaft, die in jedem Spiel alles gegeben hat, gekämpft hat doch beim Torabschluss leider nicht immer die richtige Entscheidung getroffen hat. Daran werden wir die nächsten Wochen noch arbeiten müssen. 

Wir verlassen das Turnier, welches erst um 22 Uhr zuende war, auf dem 6. Tabellenplatz. Klar ist auch schon, dass wir nächstes Jahr wieder da sein werden.

Leipzig 6

Nach dem Turnier mussten wir noch eine traurige Nachricht mit nach Hause nehmen. Unsere Nummer 8, Micha, wird uns im neuen Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen, da er den Verein wechseln wird. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg viel Erfolg und danken ihm für die Jahre, die er für die Fortuna alles gegeben hat. Hier nochmal alle Ergebnisse im Überblick.

Nun bleibt uns nur noch, allen einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. Wir melden uns am 4.1.23 wieder beim Training

Eure D1 Junioren