Am heutigen Sonntag kam es zum Aufeinandertreffen zwischen der D1 und der 2. Mannschaft von SV Sport und Spaß.

Auf sehr widrigen Platzverhältnissen pfiff Schiedsrichter Milo Schulte pünktlich an und es entwickelte sich ein temporeiches Spiel mit vielen Torchancen. Fortuna nutzte diese bei weitem öfter als die körperlich unterlegenen Spieler der Gäste. Zur Halbzeit kam so ein Spielstand von 7:1 zustande.

Nach der Pause begann Fortuna sehr zurückhaltend und produzierte einige Fehler, die es den Gästen einfach machten, zu Torchancen zu kommen. Erst in der 40. Minute war Fortuna wieder da und kontrollierte das Spiel wieder. Es gelang uns, den Spielstand noch auf 12:1 zu erhöhen.

Somit erreicht Fortuna den Staffelsieg, hat aber noch ein Spiel zu spielen. Die Entwicklung der Spieler ist sehr schön zu sehen. Das Tor des Tages erzielte Luca, der einen missglückten Torschuss von Colin durch sein Einlaufen ins Tor prügelte. Wahnsinn dieses Timing.

Nächste Woche Samstag geht es dann gegen den Tabellenletzten TFV. Auch hier werden wir alles geben, um das Staffelziel, ohne Punktverlust zu bleiben, zu erreichen.

Es spielten: Fynn, Benno, Justin, Maxim (1), Nils (2), Luca (1), Luke (4), Colin (3), Jason (1), Jannik, Micha.

Teltow United 1   Teltow United 2    Teltow United 3   Teltow United 4