Das war schon ein weitaus erfreulicheres und ausgeglicheneres Wochenende. Fünf Niederlagen, ein Unentschieden und fünf Siege stehen zu Buche. Dabei besonders erfreulich, dass drei (der vier) Großfeldteams erfolgreich waren und die einzige Niederlage (C-1) mit 0:1 äußerst knapp ausfiel.

Auch im Kleinfeldbereich finden sich die meisten Mannschaften allmählich, so dass die, schlecht aus den Startlöchern gekommenen Teams, Aussicht auf bessere Tabellenplätze haben.

Großfeld:

A1-Junioren: Fortuna Babelsberg – SpG BSC Preußen/Großbeeren 2:1 

B1-Junioren: Fortuna Babelsberg – MSV 1919 Neuruppin 2:1

C1-Junioren: Eintracht Miersdorf-Zeuthen – Fortuna Babelsberg  1:0 

C2-Junioren: SV Concordia Nowawes 06 II – Fortuna Babelsberg II  3:5 

Kleinfeld:

D1-Junioren: Fortuna Babelsberg –  SG Grün-Weiß Golm II  2:2

D2-Junioren: FSV Babelsberg 74 III – Fortuna Babelsberg II  8:0 

D3-Junioren: Teltower FV 1913 II – Fortuna Babelsberg III  9:3

E1-Junioren: Fortuna Babelsberg –  RSV Eintracht 1949 IV  9:0

E2-Junioren: spielfrei

E3-Junioren: FV Turbine Potsdam 55 – Fortuna Babelsberg III  6:2

F1-Junioren: SG Schenkenhorst – Fortuna Babelsberg  3:5 

F2-Junioren: FSV Babelsberg 74 III – Fortuna Babelsberg II  6:2 

G1-Junioren: spielfrei