Testspiel: MSV Zossen II - Fortuna Babelsberg II 0:1 (0:1)

Die Gastgeber, ebenfalls wie Fortunas Zweite in der Kreisoberliga spielend, (Dahme-Fläming-Liga) waren ein weiterer guter Testgegner auf dem Vorbereitungsweg in die neue Saison.

Im dritten Auswärtsspiel in Folge gelang den Mannen um Trainer Maik Troschinski der zweite Sieg, der allerdings mit dem 1:0 genauso knapp ausfiel wie der Auftaktsieg.

Schütze des einzigen Treffers der Partie, in der erneut einige Spieler aus dem eigenen Nachwuchs eine Chance erhielten, war bereits in der 16.Minute Julian Zimmermann. Dabei verletzte sich Zossens Torhüter und Fortunas Keeper Marco Jung hütete fortan das Tor der Gastgeber, während A-Junior Paul Pöppel bei Babelsberg zwischen den Pfosten stand.

Sowohl die gute Form der Mannschaft, als auch der erfolgreiche Einsatz von Nachwuchsspielern ist ein gutes Zeichen und lässt alle Verantwortlichen positiv in die Zukunft blicken.