Senioren Ü32

Ü-50 mit Sieg nun Tabellendritter

Ü50-Senioren: RSV Eintracht 1949 - Fortuna Babelsberg

Ein interessantes Duell führte den Tabellendritten und -vierten am Freitagabend in der Stahnsdorfer Zillestraße zusammen. Beim RSV Eintracht wirkte mit Mathias Mros auch der aktuelle Trainer der 2. Fortuna-Männermannschaft mit, was noch ein besonderes "Geschmäckle" hatte.

Eine Viertelstunde konnte sich kein Team Zählbares erarbeiten, doch dann schlug es im Kasten der Hausherren ein. Bernd Räcke brachte mit dem 0:1 (15.) seine Farben in Front.

Noch einmal 15 Umdrehungen legte der Sekundenzeiger zurück und Olaf Reiter erhöhte Sekunden vor dem Halbzeitpfiff auf 0:2 (30.).

In Hälfte Zwei bäumten sich die Gastgeber noch einmal auf und in der 45.Minute erzielte Rene Schmidt den 1:2 Anschlusstreffer.

Jetzt war noch alles möglich, doch 3 Minuten vor dem Abpfiff machte Sven Müller mit dem 1:3 (57.) für die Babelsberger alles klar.

Beide Mannschaften tauschten damit die Tabellenplätze. Fortuna ist nun Dritter, der RSV Eintracht Vierter.