Senioren Ü32

Ü-50 klettert auf Tabellenplatz 1

Kreisliga Ü50: Fortuna Babelsberg - RSV Eintracht 1949 2:1 (2:0)

Fortunas Ü50 Senioren sind gut in die Saison gestartet und setzten diesen Trend auch gegen den RSV Eintracht fort, in dessen Reihen mit Mathias Mros der Ex-Trainer von Fortunas Erster stand.

Dies ließ die Gastgeber aber nicht vor Ehrfurcht erstarren, ganz im Gegenteil.

Konzentriert nutzten sie ihre Chancen und führten so durch Tore von Andreas Achenbach 1:0 (6.) und Dirk Matthäs (26.) zur Pause mit 2:0.

Dies war natürlich kein Ruhekissen und so blieb das Spiel auch in Hälfte zwei spannend. Den Hausherren gelang in der Folge kein weiterer Treffer um den Sack zubinden zu können, aber auch die Gäste konnten lange Zeit nichts Zählbares verbuchen. Bis in die Schlussphase durften sich die Gastgeber nicht sicher fühlen und die Gäste hoffen.

Der 2:1 (58.) Anschlusstreffer für den RSV Eintracht, erzielt von Ludger Heskamp, fiel aber erst zwei Minuten vor dem Abpfiff. Zu spät, um noch eine Punkteteilung zu erreichen.

Mit diesem Sieg kletterte Fortuna auf den ersten Tabellenplatz.