Senioren Ü32

Sieg in englischer Woche

Fortuna Babelsberg - Eintracht Glindow 3:1 (2:1)

Drei Spiele in einer Woche müssen Fortunas Ü50-Spieler absolvieren und haben die ersten beiden Spiele gut hinter sich gebracht. Nach der knappen 0:1 Niederlage in Michendorf gelang nun zu Hause ein 3:1 Sieg gegen Eintracht Glindow.

Dabei fing die Begegnung bei fast sommerlichen Abendtemperaturen nicht gut für die Hausherren an, denn in der 10. Minute schoss Detlf Fiedler die Gäste in Führung.

Mit einem Doppelschlag innerhalb von 5 Minuten (21. und 26.Minute) drehten Marco Gehn und Andre Pötzsch die Begegnung zu Gunsten der Gastgeber und so wurden mit diesem 2:1 auch die Seiten gewechselt.

Beide Mannschaften hatten in Hälfte Zwei ihre Möglichkeiten, aber es blieb bis zwei Minuten vor Abpfiff (58.) beim Halbzeitergebnis, dann gelang Olaf Reiter mit dem 3:1 die Entscheidung, die auf Grund der besseren Chancen für Fortuna auch verdient war.

Nun steht am Freitag bereits die nächste Begegnung, erneut mit einem Heimspiel an. Gegner ist der Tabellenvierte, die Spgm. FV Turbine Potsdam 55/SG Saarmund. Im Falle eines Fortuna-Sieges rückt man als Tabellenfünfter bis auf einen Punkt an Platz 4 heran.