Senioren Ü40

Tabellenplatz zwei der Lohn

Kreisliga Ü-40: Fortuna Babelsberg - ESV Lok Potsdam 4:1 (3:0)

Mit dem ESV Lok Potsdam trat eine Mannschaft "Am Stern" an, die vom spielerischen Potenzial nicht zu unterschätzen war, schließlich wirkte u.a. aus Verbandsligazeiten Ex-Fortune Torsten Müller bei Lok mit. Der 4:1 Sieg hat also Gewicht.

Das Spiel begann gut für die Gastgeber, denn Timo Supper brachte seine Farben bereits nach 4 Minuten mit 1:0 in Führung und als Matthias Radschuk nach 12 Minuten das 2:0 nachlegte gab dies Sicherheit.

Der Anschlusstreffer zum 2:1 durch Steffen Franke in der 21.Minute verunsicherte Fortuna nicht, denn nur 4 Minuten später war es erneut Matthias Radschuk der mit dem 3:1 (25.) den alten Abstand wieder herstellte.

In der zweiten Halbzeit spielten beide Teams auf Augenhöhe und erst Sekunden vor dem Abpfiff war es Mario Fiebig, der mit dem 4:1 (60.) den Endstand markierte.