Senioren Ü40

Ü-40 siegt an der Templiner Straße

Kreisliga Ü-40: Potsdamer Sportunion 04 - Fortuna Babelsberg 1:3 (0:0)

Es war ein Treffen alter Bekannter an fußballhistorischer Stätte in der Templiner Straße, wo in früheren Jahren so manches höherklassige Spiel zwischen den beiden Kontrahenten stattgefunden hatte.

Außerdem spielten eine ganze Reihe von Aktiven des Gastgebers (Mohr, Plötz, Kraft, Gottschalkson, Goly usw.) früher gemeinsam bei Fortuna in der Verbandsliga. So war es ein freundschaftliches Treffen, aber auch eines, dass natürlich den Ehrgeiz anstachelte, denn Jeder wollte zeigen, dass er noch nichts verlernt hatte und so ließen beide Teams in der ersten Halbzeit nichts anbrennen und gingen mit einem 0:0 in die Pause.

Auch in Hälfte zwei zunächst das gleiche Bild, keine Mannschafte konnte Zählbares verbuchen und erst, als die Kräfte und damit auch die Konzentration ein wenig schwanden fielen die Tore.

Zunächst brachte Mike Schramm Fortuna in der 47.Minute mit 0:1 in Front und Andre Krüger wusch nur 3 Minuten später mit dem 0:2 (50.) kalt nach.

Für die Gastgeber galt jetzt die Devise "Alles oder Nichts" und Bernd Gottschalkson gelang in der 52.Minute der Anschlusstreffer zum 1:2.

Nun war die Partie noch einmal heiß umkämpft mit dem besseren Ende für die Gäste, denn Andreas Achenbach gelang eine Minute vor dem Abpfiff das 1:3 (59.) und damit war der Drops gelutscht.