G1-Junioren

G1 gewinnt in Ferch

Turniersieg der G1

Am 2.5.2015 nahmen unsere tollkühnen Helden am Turnier in Ferch teil – mit der Mission, den Titel zu verteidigen. Mit uns kämpfte die SG Beelitz, die SG Geltow, der Caputher SV, der SV Borkheide, Juventas Crew Alpha, die SG Michendorf und der Gastgeber, der SV Ferch um den Turniersieg.

Gespielt wurde in Gruppen, ein Spiel war auf 10 Minuten angesetzt – im 6+1 System.

Das Wetter spielte mit, die Kinder waren hoch motiviert, auf geht’s.

Im ersten Spiel des Turniers trafen unsere Tollkühnen auf die SG Beelitz. Von Anfang an war zu sehen, dass die Kids das Spiel in ihrer Hand hatten. Es wurde gepasst, miteinander gespielt. In der 2. Minute lochte Karl nach einem Pass von Tim zum 1:0 ein. In der 3. Minute ergab sich für Luca eine Torchance, die er eiskalt zum 2:0 Endstand verwandelte. 3 Punkte. Das fängt ja klasse an.

Nach einer kurzen Verschnaufpause sollte der Caputher SV unser Gegner sein. Dieses Spiel ist schnell erzählt. Luca erzielte das 1:0 in der ersten Minute, gefolgt vom 2:0 durch Karl. In der 5. Minute schnappte sich Jess die Murmel und lochte zum 3:0 Endstand ein.

Im letzten Spiel der Gruppenphase trafen wir auf die SG Geltow. Auch dieses Spiel bestimmten unsere Fortunen gekonnt. In der ersten Minute passte Tim gekonnt zu Luca, der zum 1:0 einnetzte. Kurz danach gelang Karl ein toller Schuss und erzielte das 2:0. Und in der 5. Minute besserte sich unser Pepe mit dem 3:0 Endstand sein Taschengeld auf.

Gruppenphase überstanden. Auf ins Halbfinale, in welchem der Gastgeber, der SV Ferch, unser Gegner sein sollte. Die Kids waren wild, sodass Luca zum 1:0 und Jess zum 2:0 Endstand einlochte. Fantastisch, ganz großes Kino, Jungs!

Also – auf, auf ins Finale – wieder gegen die SG Beelitz. Dieses Mal hielt Beelitz gekonnt dagegen, es wurde gefightet, nichts wurde sich geschenkt. In der letzten Spielminute netzte Karl zum verdienten 1:0 Endstand ein – und dies bedeutete den erneuten Turniersieg unserer Fortunen :) Wir sind sehr stolz auf euch! Auch wenn unserem Erik sehr langweilig war in diesem Turnier ;)



Für Fortuna spielten:

Erik – Luca (4), Jess (2), Nguekam, Tim, Diego, Denzel, Pepe (1), Philipp und Karl (4)