G1-Junioren

G1 zu Gast beim MSV Normannia 08

Osterturnier beim MSV Normannia 08

Am Karfreitag fuhr die G1 bei (nahezu) klarem Himmel nach Berlin zum Feldturnier. Gespielt wurde im 6+1 System, Diego vertrat Erik im Tor. Ein Spiel war auf 13 Minuten angesetzt. Nachdem 2 Mannschaften leider nicht erschienen sind, wurde rasch der Spielplan geändert – jede Mannschaft spielte gegen jede Mannschaft.

Mit uns kämpften der SC Borsigwalde, der BSC Rehberge, der BFC Preußen, der Nordberliner SC sowie der Gastgeber – der MSV Normannia 08 um den Turniersieg.

Im ersten Spiel trafen unsere Fortunen auf den Nordberliner SC. Man merkte deutlich, dass wir das Spiel in der Hand hatten. Nach einer guten Abwehrleistung von Philipp lochte Karl zum 1:0 ein. Danach folgten noch 2 Chancen von Luca, sowie von Jess – es blieb beim 1:0 Endstand.

Unsere zweiten Gegner hießen BSC Rehberge. Hier merkten die Jungs schnell, dass man kämpfen sollte. Schnell lochten die Gegner zum 0:1 ein. Nach einer Ecke von Tim eroberte sich Karl eine Torchance, welche leider ungenutzt blieb. Kurz darauf hatte Pepe seine Chance, nachdem Nguekam seinen Eckstoß trat. Leider ebenso ungenutzt. Es folgte das 0:2. In der 12. Minute netzte der BSC zum 0:3 Endstand ein.

Nun sollte der Gastgeber unser Gegner sein. Ein Spiel auf Augenhöhe entwickelte sich. In der 6. Minute erkämpfte sich Luca eine Torchance. Leider wurde sie von der gegnerishen Abwehr ausgehebelt. Tim und Jess standen felsenfest in der Abwehr. Nach einem Foul an Tim (armer Tim, heute musstest du wirklich viel einstecken!) trat Karl zum scharfen Freistoß an, welcher vom gegnerischen Keeper leider gehalten wurde. Die Spannung stieg und in der letzten Minute lochte Karl zum 1:0 Endstand ein. Jay!

Das 4. Spiel bestritten wir gegen den SC Borsigwalde. Die Zuschauer sahen ein paar gekonnte Pässe und eine gute Abwehrleistung in der ersten Hälte. Karl ergatterste sich nach einem Pass von Jess die Murmel und traf zum 1:0. In der 8. Minute versuchte Luca seine Chance zu nutzen, leider knapp daneben. Borsigwalde gewann dieses Spiel mit einem 1:3.

Das letzte Spiel bestritten unsere Fortunen gegen den BFC Preußen. Es wurde wild hin und her gepasst. Versucht Lücken zu finden usw. Man trennte sich mit einem 0:0.

Unsere G1 belegte in diesem Turnier den 3. Platz. Es gab einen tollen Pokal und eine Medaille für jeden Spieler.

FAZIT

Ein kalter Tag, ungewohntes Terrain und das erste Turnier unter freiem Himmel haben es euch diesmal schwer gemacht Jungs. Es war diesmal wie Licht und Schatten, ein starker Start in das Turnier wechselte sich mit einer, in unseren Augen, unnötigen Niederlage ab. Auch die schmale Mannschaftsaufstellung stellte diesmal eine große Schwierigkeit dar. Allerdings muss man sagen, dass unsere Reserve Diego einen tollen Job gemacht hat. Wir hoffen, dass eure Entscheidung als Team aufzutreten und unsere Anweisungen umzusetzen weiterhin Bestand hat. Ihr werdet euch dafür selbst belohnen. Denn einen kleinen Ticken Fußballverstand haben eure Trainer schon. Nichts desto trotz habt ihr euch einen hervorragenden dritten Platz erkämpft und erarbeitet, trotz aller Widrigkeiten. Ihr habt uns Stolz gemacht und euch definitiv den Respekt der anderen Mannschaften und deren Trainer verdient. Unseren habt ihr sowieso. Weiter so Jungs!

Für Fortuna spielten:

Diego – Jess, Tim, Niels, Niklas, Philipp, Luca, Pepe, Nguekam und Karl (3).

 



 

Euer Trainer- Betreuerteam