G1-Junioren

Fair Play-Turnier der G1

FairPlay-Turnier

Am Samstag, den 28.03.2015 trug unsere G1 samt fleißiger Elternschaft sowie freundlicher Unterstützung unserer G2 ein eigenes Heimturnier in der Steuben-Gesamt-Schule im Kirchsteigfeld aus.

Eingeladene Mannschaften waren der SV Babelsberg 03, ESV Lok Potsdam, SV Falkensee-Finkenkrug sowie der FC Viktoria 89. Gespielt wurde im 5+1 System, ein Spiel war auf 14 Minuten angesetzt, jeder spielte gegen jeden.

Das üppige Catering stand Dank unserer großartigen Elternschaft – los geht’s!

Im ersten Spiel unseres FairPlay-Turniers traf die G1 auf Lok Potsdam. Schnell war ersichtlich, dass unsere Kids das Spiel bestimmten. Die Partie endete mit einem 7:0 für unsere Fortunen durch zwei Tore von Luca, zwei Tore von Niels, ein Tor von Pepe und zwei Tore von Karl. Na wenn das kein fabelhafter Auftakt ist.

Anschließend mussten sich unsere Jungs gegen Finkenkrug behaupten. Nach einem spannenden Hin- und Her, erspielte sich Tim, nach einem Einwurf von Jess, den Ball und traf knapp daneben. Karls Torchance konnte leider auch nicht verwandelt werden, sodass wir diese Partie leider mit einem 0:2 verloren. Nicht schlimm, weiter geht’s.

Danach trafen unsere Fortunen auf Babelsberg 03. Auch hier konnten sie zeigen, was sie drauf hatten und zeigten uns viele schöne Törchen :) Dieses Spiel endete mit einem klaren 6:0, durch zwei Tore von Pepe, ein Tor von Nguekam, ein Tor von Luca, ein Tor von Philipp und eins von Karl.

Im letzten Spiel gegen den FC Viktoria 89, und unserer Meinung nach, dem spannendsten Spiel des Turniers, mussten die Jungs zeigen, was sie konnten. Ein nervenaufreibenes Hin- und Her entwickelte sich. Die Jungs passten und konterten, was das Zeug hielt. Es wurde geschaut und gerufen. Super! In der 7. Minute traf endlich unser Luca zum 1:0. Aber man merkte sofort, dass sich Viktoria nicht die Butter vom Brot nehmen lassen wollte. Es wurde geackert. Und das mit Erfolg! Nach einer tollen Anwehrleistung von Jess und einem Pass von Niels netzte Karl zum 2:0 ein, ehe Viktoria nochmals zum 2:1 Endstand erhöhte! Was für ein spannendes Spiel!

Durch die positivere Tordifferenz von Falkensee-Finkenkrug und Viktoria 89 erlangte die G1 trotz Punktgleichheit den 3. Platz.

FAZIT

Meine lieben Fortuna-Jungs, unser eigenes Turnier habt ihr mit Bravour absolviert. Starke Gegner wechselten sich mit nicht ganz so starken Gegner ab. Trotzdem habt ihr euren Rhythmus gehalten und ward hoch konzentriert in jedem Spiel. Ihr habt wie immer wie die Löwen gekämpft und habt euch verdient einen dritten Platz geholt. Ihr habt uns wieder mal Nerven gekostet, uns aber doppelt so viel Freude bereitet. Gerade unsere „Neu-Torschützen“ sind mit ihren ersten Toren nun im Team angekommen. Euer Biss im letzten Spiel gegen den FC Victoria war beeindruckend. Und Kopf hoch, unsere Zeit gegen Falkensee wird kommen und wir sind uns sicher, dann endet das Spiel für uns 0:2.

Für Fortuna spielten:

Erik – Diego, Pepe (3), Niels (2), Philipp (1), Luca (4), Leo H., Karl (4), Tim, Nikita, Niklas, Nguekam (1), Leo S. und Jess.




Euer Trainer- Betreuer-Team