G1-Junioren

G1 - Futsal Cup von Hertha 03

Futsal Cup 2015 vom FC Hertha 03

Am Samstag, den 07.03.2015, begaben sich unsere Fortunen auf den nicht allzu weiten Weg nach Zehlendorf zum Futsal Cup 2015. Die Stimmung war super, die Trainer wirklich ausgeschlafen und die Kinder ganz wild, zu gewinnen. Angesichts der uns in Erinnerung gebliebenen starken gegnerischen Mannschaften war unseren Trainern etwas – na sagen wir mal – mulmig zu Mute. Es verprach also, anstrengend zu werden.

Unsere Fortunen sollten auf den Teltower FV, den 1. FC Lübars, Tennis Borussia, Viktoria 89, BAK 07 sowie den Gastgeber, Hertha 03 treffen. Jede Mannschaft spielte gegen jede Mannschaft, ein Spiel war auf 11 Minuten angesetzt.

Im ersten Spiel traf die G1 auf Tennis Borussia. Ein furchtbar spannendes Spiel entwickelte sich und man stellte schnell fest, dass unsere Jungs durchaus mithalten können. Die erste Partie endete mit einen passablen 0:1 für die Borussia.

Anschließend sollte Viktoria 89 unser nächster Gegner sein. Es war unglablich. Trotz keiner Futsal-Erfahrung, rannten und passten die Kids, wie die ganz Großen. Die Abwehr stand bombenfest. So ergaben sich zwei tolle Torchancen. Viktoria 89 gewann diese Partie mit einem 2:0.

Weiter ging es mit dem Teltower FV. In diesem im höchstem Maße dynamischen Spiel ging es zunächst ausgeglichen zu. In der 4. Minute lochte Luca, nach einem Pass von Karl, die Murmel unhaltbar zum 1:0 ein. Wunderbar! Die Augen der Fangemeinde tanzten vor Stolz! Diese Partie endete mit einem 1:2 für Teltow.

Die Stimmung war weiterhin prima. Anhand der Torverhältnisse war schnell abzusehen, dass unsere Jungs in den letzten Monaten so viel dazu gelernt haben. Die Abstände zu den vermeintlich stärkeren Mannschaften waren nahezu verschwindend gering.

Im Spiel gegen den 1. FC Lübars erkämpfte sich Nguekam nach einem tollen Block von Leo S. und Jess eine grandiose Torchance. Mit einem knappen 0:1 verloren wir in der letzten Minute dieses Spiel.

Im Spiel gegen den BAK 07 waren die Jungs auf vollen Touren. In der 3. Minute luxte Tim dem Gegner den Ball ab und schob zum 1:0 ein. In der 8. Minute erspielte sich Nguekam eine tolle Chance ehe Tim in der 9. Minute zum 2:0 Endstand einnetzte. Wunderbar. Ihr großen Fussballer!

Im letzten Spiel dieses Futsal-Turniers trafen wir auf den Gastgeber Hertha 03. In der 5. Minute hielt Erik einen gegnerischen Torschuss ganz ganz tapfer mit seinem Gesicht. Das muss weh getan haben. Unser Jess sprang vorbildlich für seinen Teamkameraden ein. Wir unterlagen dem Gegner mit einem passablen 0:2 Endstand.

In diesem Turnier erklimmte die G1 den 6. Platz und bekam einen tollen Pokal! Zudem wurde unser Erik zum besten Torhüter des Turniers gekürt und alle platzen vor Stolz.


Fazit

Meine lieben Fortuna-Jungs, im Grunde genommen fällt mir zu dem Turnier nur ein Wort ein:

F A N T A S T I S C H! Ihr habt das bis dato beste Turnier gespielt und gezeigt, dass euer Fußball nicht nur aus Siegen besteht. Ihr habt eine großartige Leistung gezeigt. Ihr habt gefightet, gebissen, gespielt und gekämpft. Viel wichtiger dabei ist allerdings: ihr habt euch bei den anderen Teams Respekt verschafft! Teams, wie Hertha Zehlendorf (Nachwuchsschmiede von Hertha BSC Berlin) oder Viktoria 89 (größter Fußballverein Berlins und 2maliger Deutscher Meister). Ich denke diese Fakten sprechen für sich. Mit den Ergebnissen sind wir hoch zufrieden und trotz der Niederlagen habt ihr die Köpfe nicht hängen lassen. Weiter so und aus euch wächst eine tolle Mannschaft mit super Aussichten!

Für Fortuna spielten

Erik – Luca (1), Nguekam, Tim (2), Niels, Diego, Leo S., Jess, Leo H., Niklas und Karl

Euer Trainer- und Betreuerteam