G1-Junioren

Gedenkturnier zum Mauerfall

25. Mauerfall-Gedenkturnier

Heute, am Samstag, den 08.11.2014 machte sich unsere G1 samt Fahrergemeinde auf den Weg zum Turnier nach Berlin.

Gespielt wurde in zwei Gruppen. Ein Spiel dauerte 10 Minuten; im 5+1 System.

 


Gruppe A:

FC Hertha 03

Fortuna Babelsberg

1. FC Schöneberg

Friedenauer TSC

Gruppe B:

SV Empor Berlin

FC Viktoria 1889

BSV 92

Reinickendorfer Füchse

Nach einem andenklichen Einstimmen zum Gedenken an den Mauerfall vor 25 Jahren, ging es los für unsere Helden.

In unserem ersten Spiel trafen die Kids auf den1. FC Schöneberg. Endstand hier 0:1, leider nicht für uns.

Im Anschluss war FC Hertha 03 unser Gegner. Gleich zu Beginn war ersichtlich, dass diese Mannschaft schon lange zusammen spielte, sich recht genau die Pässe zuspielte und auch verdient mit 2:0 gegen uns gewann.

Unser letztes Spiel in der Vorrunde absolvierten unsere Wilden gegen den Friedenauer TSC. Zu Beginn sah Vieles auch vielversprechend aus. Ein paar gute Aktionen spielten sich im gegnerischen Strafraum ab, leider traf keine davon das gegnerische Tor. Endstand: 0:0.

Die Vorrunde wäre also überstanden. Und es waren wirklich spielstarke Gegner. Die Kinder stärkten sich, losten sich Pokale und aßen eine Kleinigkeit, ehe es in der Endrunde um Platz 7 ging.

Unser letzter Endrundengegner war der SV Empor Berlin. Und was war passiert? Die Zuschauer sahen eine tolle Präsenz unserer jüngsten Fortunen. Jess schnappte sich gleich zu Beginn die Murmel und lochte zum wundervollen 1:0 ein. Jay. Aber da geht noch was! Nguekam konnte sich an der Bande entlangschummeln und die Gegner hinter sich lassen, was er sich selbst mit einem unhaltbaren Tor zum 2:0 belohnte. Da war sie ja wieder – unsere torhungrige Bande! Der Endstand für dieses Spiel: 2:1.

Liebste Fortunen,

es war sehr anstrengend heute, viele Gegner waren euch körperlich überlegen. Auch konntet ihr heute leider nicht zeigen, welch wundervoller Torzauber in euch steckt.

Ihr habt zwei Spiele verloren, ein Spiel unentschieden gespielt, das letzte Spiel gewonnen und nehmt jeder eine verdiente Medaille mit nach Hause!

Weiter so, euer Trainer-Team

Für Fortuna spielten:

Leonard – Tim, Niels, Erik, Nikita, Nguekam (1), Jess (1) und Karl