G1-Junioren

G-1 Turniersieger bei Liberta

Am 6.10. war die G1 mit einem Minikader (Hadi wurde erst am Donnerstag vom Sportplatz „requiriert“) beim RFC Liberta 1914 e.V. zu Gast. Es wurde ein Herbstturnier mit 6 Mannschaften, jeder gegen jeden, 1x 12 Min. gespielt .Rechts vom Platz einschwebende Flugzeuge, links eine S-Bahnstation….seeeehr interessant. Hoffentlich kommt kein Zwerg auf die Idee hier die Flugzeuge zu zählen. Unsere, immer fairen, Gegner waren diesmal : RSV Eintracht, SC Borsigwalde, Normannia 08, Reinickendorfer Füchse und der Gastgeber Liberta 14.

Gegen den RSV( die heute nicht ihren besten Tag hatten) begannen die Kinder noch etwas verhalten. Auf sehr unebenen Platz hatten sie Schwierigkeiten ihr Passspiel wie gewohnt zu spielen. Nach einer Flanke von Theo war es Markus vorbehalten das einzige Tor in dieser Begegnung zu erzielen. Wir gewannen 1:0. Ein schöner Start.

Borsigwalde war nun der nächste Gegner. Nach einem missglückten Abstoß war Markus hellwach und schoss das 1:0. Jetzt wurde kombiniert, Flankenläufe waren zu sehen. Jetzt lief es rund. Eine schöne Einzelaktion konnte Theo dann noch zum 2:0 nutzen- der 2.Sieg war eingefahren.

Gegen den Gastgeber hatten wir wenig Mühe- wir gewannen durch Tore von Markus (2) und Theo mit 3:0. Das 3.Tor für uns fiel nach einer tollen Ballstafette, an deren Ende Nick den Ball mustergültig und uneigennützig zu Markus spielte. Der brauchte nur noch den Fuß hinhalten. Ein sehr schöner Spielzug!

Jetzt kamen die Füchse. Eine technisch gute, schnell spielende, großgewachsene  Mannschaft .Die Kinder zu motivieren war unnötig- sie wollten unbedingt gegen die Füchse gewinnen. Es entwickelte sich ein schönes Spiel mit leichten Vorteilen für die Fortuna. Einen schnellen Konter konnte Theo zum 1:0 nutzen- Prima. Jetzt gerieten unsere Helden mehr unter Druck. Nach einem Abstoßfehler konnte Andre den Schuss des dazwischenspritzenden Fuchses noch abwehren- gegen den Nachschuß war er dann machtlos. Unsere Kinder ließen sich nicht schocken und spielten munter weiter ihr Spiel .Es wurden immer wieder 1:1 Situationen gesucht und auch gewonnen. 2 Einzelaktionen von Theo brachten dann den 3:1 Erfolg!

Im letzten Spiel gegen die kleinen, tapferen Normannen machten die Zwerge kurzen Prozess. Sie waren ja schon Turniersieger, wussten das aber nicht. 2x Markus, 2x Theo und 1x Nick stellten den Endstand von 5:0 her.

Die Fortuna wurde (auch spielerisch) sehr überzeugend Turniersieger mit 15 Punkten und 14:1 Toren. Heute hat fast alles geklappt. Die Abwehr stand sehr sicher und unser Angriff konnte zeigen was im Training gelernt wurde.

Sehr schön ist auch, wie schnell und unkompliziert die Zwerge Hadi aufgenommen haben. Hat er doch nur eine Trainingseinheit mitgemacht-und dann gleich mit zum ersten Turnier! Er machte seine Sache ordentlich. Im Team herrscht ein toller Zusammenhalt- die Kinder wachsen als Mannschaft immer fester zusammen. Klasse!

Für Fortuna spielten: Andre, Ngdekam, Robbie, Hadi, Janne, Nick(1), Theo(7) und Markus(6)

Bis bald,

Frank