G1-Junioren

Füchse auf dem Sternsportplatz?

Ja!

Am Freitag, 26.7., waren die Reinickendorfer Füchse des Jahrgangs 2006 zu Gast bei der G1.

Bei brütender Hitze einigten sich die Trainer auf einen der Witterung angepassten Spielmodus- wir spielten 4 x 15 Minuten mit längeren Pausen zwischendurch.Es sollte ein Spiel ohne Leistungsdruck werden, jeder sollte was probieren und die Trainer sollten sehen wo ihre Mannschaft in der Vorbereitung steht.

Nach dem Trainingsauftakt mit mäßiger Beteiligung gaben wir auch 3 Spielern der F2 Gelegenheit zu zeigen wo sie nach der langen Trainingspause stehen, dass Hauptaugenmerk lag aber auf den Kindern der G1.

Es entwickelte sich ein munteres Spielchen, auch Dank der Zurückhaltung der Füchse bei unserer Spieleröffnung. Stellenweise hielten wir gegen die spielstarken, technisch besseren Füchse gut mit. Nick und Theo konnten das eine und andere Mal zeigen was sie im Trainingscamp trainiert hatten, der kleine Ngdekam spielte mutig mit und Andre hielt im Tor sehr gut. Wir haben endlich eine Position für ihn gefunden auf der er sich wohlfühlt und der Mannschaft dienlich ist.

Nach dem 3. Viertel ging der Rasensprenger an ( Danke !) und die Kinder konnten sich vor der letzten Runde noch mal erfrischen. Mit Wasser im Schuh und nassen Trikots ging dann bei uns nicht mehr viel- die Kinder waren platt.

Das Ergebnis ist ja eigentlich egal, ich sag es trotzdem: die Füchse setzten sich zu Recht mit 7:5 durch.

Vielen Dank an die Füchse und ihrem Trainer Micha für das Kommen bei diesem Wetter, es war lehrreich gegen Euch zu spielen und es hat den Kindern trotz der Hitze Spaß gemacht.

Bis zum Saisonauftakt am 10.8. haben wir noch etwas Zeit um einige, oft gemachte Fehler abzustellen.

Bis bald,

Frank