Premiere der F4

Am Mittwoch, 23. September, hatte nun auch die neugegründete F4 von Fortuna endlich ihre Punktspielpremiere. Spielpartner war kein geringerer als Fortuna’s F2.

Das Ergebnis war für die Mannschaft  und die kommissarischen Trainer völlig zweitrangig, ging es doch eher darum, den Kindern Freude und Spaß auch im Punktspielbetrieb zu vermitteln und Spielpraxis zu ermöglichen.  Und das gelang.

Es zeigte sich, dass die Vereinskameraden der F2  schon länger zusammen spielen, technisch sowie vom Spielverständnis her schon viel weiter sind. Bis zur Pause lagen Pepe und Co. mit 4:0 zurück. Macht nicht’s, und es wurde beim Pausentee die Marschroute ausgegeben wenigstens einmal gefährlich vor des Gegners Tor zu kommen.

Obwohl die Kinder nun immer müder wurden (wir hatten keinen Auswechselspieler am Spielfeldrand) wurde immer versucht  das Ergebnis zu korrigieren.  In der 39‘ war es dann soweit, Lukas erzielte das erste Tor für die F4.

Am Ende gewann die F2 standesgemäß mit 9:1. In Anbetracht der Tatsache, dass hier ein neues Team aus dem Boden gestampft wurde, erst seit 10 Tagen gemeinsam trainiert wird eine , vor allem kämpferisch ansprechende Leistung der F4. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Wenn weiterhin fleißig trainiert und den Kindern der Spaß am Fußball vermittelt wird, dann wird dieses junge Team auch noch Erfolge erringen. Potential ist auf alle Fälle vorhanden.

Es spielten: Theo, Pepe, Tjark, Niklas, Lukas(1), Alexa, Denzel

Wer ist online

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Partner