F2-Junioren

F2- Der Countdown läuft!

Nach einer intensiven Trainingswoche stand am Sonntag, 7.6., das Punktspiel gegen die Mädchen vom 1.FFC Turbine Potsdam an. Wir sollten eigentlich auswärts spielen, aber aufgrund von Kommunikationsproblemen bei Turbine wurde das Spiel sehr kurzfristig verlegt und am Stern ausgetragen. Uns war es recht und wir nutzten die Gelegenheit um mit der 2. Männermannschaft aufzulaufen.

Es war das erste Mal, dass die Kinder gegen eine reine Mädchenmannschaft spielten und wir waren gespannt, wie die Fortunen sich in Zweikämpfen verhalten würden, oder ob die Mädchen gar unterschätzt werden.

Die Fortunesen zeigten von Anfang an wer hier „Chef im Ring“ ist. Vor allem Viktoria fiel durch hohe Einsatzbereitschaft auf. Ihr war es auch vorbehalten den Torreigen zu eröffnen(2’). Einen Abpraller nutzte sie gedankenschnell zur Führung. Ihr erstes Tor!!!! Glückwunsch, Vicky!

Nach schöner Einzelleistung legte Bogdan nach(9’) und er erzielte auch in der 13’, nach schöner Vorarbeit von Theo, dass 3:0. Läuft!

Jetzt wurde munter durchgewechselt, der Sturm bekam eine Verschnaufpause und wir waren gespannt, wie die anderen Kinder das Spiel gestalten können. Turbine wurde nun etwas offensiver und kam nun ihrerseits zu einigen Chancen. Die allerdings waren nicht zwingend genug um einen ausgeruhten Andre zu bezwingen. Einen (von Ben eingeleiteten) Konter wurde dann von Aljoscha zum 4:0 genutzt. Sehr schön herausgespielt Jungs! Dann war Pause.

In Hälfte 2 ging es auch nur in eine Richtung. Theo und Bogdan banden den Sack endgültig zu (23’,27’,31’,33’, 34’, 36’) .

Ein verdienter Erfolg, obwohl man den Eindruck hatte, dass manche Kinder mit „angezogener Handbremse“ spielten. Die Mädchen hielten körperlich sehr gut dagegen, auch spielerisch waren da sehr gute Ansätze zu sehen.

Vielen Dank an Paul Pöppel, der sich kurzfristig bereit erklärte dieses Spiel zu pfeifen.

So, die Bahn ist nun geebnet für ein echtes Endspiel um den Staffelsieg. Am 21.6. 10:45 kommt der (ebenfallss ungeschlagene) FSV Babelsberg 74 zum Stern. Besser kann eine Saison nicht enden und die jüngsten, im Spielbetrieb stehenden Fortunakicker,  würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen. Alemania 90 wird uns besuchen und uns anfeuern ehe sie  ein Freundschaftsspiel gegen die Jungs von Andre Hartmann austragen.

Bevor es zum „Showdown “ kommt steht am Sonntag, 14.6. noch ein Testspiel bei Lok Seddin an. Treffpunkt ist :

8:45 Uhr bei Fortuna

 

Es spielten: ALLE

Frank