F2-Junioren

Arbeitssieg der F2

Am letzten Sonntag hatte die F2 die SG Michendorf zu Gast in der Fortunaarena. Die Kinder wollten Fühlung halten und weiterhin den 2.Tabellenplatz halten. Michendorf, immerhin 4. sollte das nicht einfach machen.

Couragiert begannen die Fortunen und setzten den Spielpartner gehörig unter Druck. Bogdan nutzte eine Hereingabe von William in seiner unnachahmlichen Art und die Fortunen lagen mit 1:0 in Führung. Nachdem in der 12.’ eine Ecke von Bogdan in Theo einen dankbaren Abnehmer fand, wurde das Ergebnis ausgebaut. Nachdem kurz danach Theo sich über links durchtankte, Bogdan punktgenau bediente, lief alles nach Plan.

Halbzeit.

In der Pause stellte Michendorf um und dies sollte den Kindern doch einige Schwierigkeiten bereiten. Theo hatte es nun mit einem verbissen kämpfenden Gegenspieler zu tun und war oft nur durch ein Foul zu bremsen. Ärgerlich, dass dieser Gegenspieler sich nie entschuldigte sonder froh weiterspazierte. Bogdan hatte auch nicht mehr so viele Szenen auf seiner Seite, auch er wurde nun hart gedeckt.

Ein Konter brachte für Michendorf das 1:3 und kurz darauf pennte unsere Abwehr und Michendorf war wieder dran. Mit schnellen Gegenstößen wollte der Gegner zum Erfolg kommen, doch es war Andre, der die eine und andere Situation durch beherztes Herauslaufen abwehrte. Bravo! Als dann in der 39’ Aljoscha zum 4:2 traf waren hier alle Messen gelesen.

Schade, dass in Hälfte 2  die Konzentration und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten abhanden kam, aber insgesamt ein verdienter Erfolg!

Es spielten: Andre, Alexander, Aljoscha(1), Aaron, Robbie, William, Viktoria, Bogdan(2), Theo(1)

Am nächsten Wochenende geht es nach Wittenau zur „WM“. Wer möchte kann sich auf  www.concordiawittenau.de weitere Infos holen. Am Mittwoch ist Sichtungstraining der Jahrgänge 2008/2007 und es ist pünktliches Erscheinen erwünscht.

Frank