F2-Junioren

F2 in Zehlendorf beim Südstadtcup

Kurz vor Weihnachten, am 20.12. fuhr die F2 durch irres Schneegestöber nach Zehlendorf zum „Südstadt Cup“ von Hertha 03.

In der Sporthalle in der Onkel-Tom –Str. erwarteten uns neben Hertha 03 (2 Teams) noch der BFC Preussen, VSG Altglienicke der FC Grunewald und Viktoria 1889-Lichterfelde.

Wir starteten mehr als ordentlich in das Turnier. Gegen Hertha Team Grün staunte unser Anhang nicht schlecht, als die Kinder nach 2 sehr schön vorgetragenen Angriffen mit 2:0 in Front lagen. Die kleinen Herthaner hatten dies wohl auch nicht so erwartet- sie wurden immer stärker. Ein schöner Distanzschuss brachte das 2:1, Aljoscha fälschte einen Ball unglücklich ab. Zehlendorf wollte nun auch unbedingt gewinnen, traf noch mehrere  Male den Pfosten ehe kurz vor Schluss der umjubelte Siegtreffer für die Jungs in Grün fiel. Egal, wir hatten uns prima verkauft.

Gegen Viktoria gab es ein 0:0 (mangelnde Chancenverwertung), gegen Team Blau des Gastgebers ein 0:3.

Die Jungs aus Zehlendorf wünschten den Kindern im nächsten Spiel gegen den BFC Preussen mehr Glück, dass hatten wir dann auch mal auf unserer Seite. Die Kinder erspielten sich viele Chancen, trafen aber wie so oft nicht das Tor. Aus unmöglich spitzem Winkel traf dann endlich Theo(sollte eigentlich eine Flanke werden) zum ersten Sieg seit langem.

Im Spiel mit Grunewald stellten wir wie so oft im Turnierverlauf um und die Helden kamen trotz vieler Chancen nicht zum Torerfolg.

Gegen Altglienicke sollte jetzt ein Sieg her um das Turnier ausgewogen beenden zu können und das gelang den Kindern auch. Bogdan, Ben und 2x Theo stellten die Weichen schnell zum 4:0 Erfolg.

Am Ende fehlte den Kindern 1 Tor zu Platz 3 und ein Sieg zu Platz 2 in diesem ausgeglichenen Turnier.

Fortschritte in der Entwicklung der Kinder sind nun nicht mehr zu übersehen und mit dem 4.Platz sind wir sehr zufrieden.

Anzumerken ist noch, dass Aaron heute das erste mal unser Tor hütete (Andre war verhindert) und prima hielt. Eine sehr gute Leistung aller Kinder…weiter so !

Für Fortuna liefen auf: Aaron, Robbie, William, Aeneas, Aljoscha, Ben(1), Viktoria, Bogdan(1), Theo(5)

 

 

 

Gleich am nächsten Tag trafen wir uns in der Sporthalle zu unserer Weihnachtsfeier. Die Kinder übten „Zimmer aufräumen“ spielten viel Fußball gemeinsam mit den Eltern und bekamen (doch) unverhofft Besuch vom Weihnachtsmann. Der geplante kam leider nicht also sprang ein Geschwisterkind ein und erledigte diese Aufgabe sehr gut!

Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern und Helfer. Es war ein gelungener Nachmittag und unsere Kicker hatten Spass.

Das Trainer/Betreuerteam wünscht allen Fortunen ein „Frohes Weihnachtsfest“ sowie einen „Guten Rutsch“ in ein erfolgreiches 2015.