F2-Junioren

F2 beim TFV Teltow

Am vergangenen Sonntag war die F2 zum letzten Punktspiel des Jahres  Gast beim TFV Teltow II. Nachdem wir mit einem Obstteller äußerst nett empfangen wurden ( Danke nochmals!) ging es los.

Die Kinder wurden vor dem Spiel nochmals daran erinnert, sofort hellwach und konzentriert zu sein, es nutzte nicht.  Wie so oft in der Vergangenheit mussten die Kleinen den ersten Gegentreffer bereits in der 1. Spielminute hinnehmen. Sehr ärgerlich, zumal dieser Treffer auch psychologische Wirkung zeigte. Die Kinder kamen überhaupt nicht ins Spiel,  es wurde unkonzentriert agiert und die Positionen nicht gehalten. In der 3. Minute fiel folgerichtig der zweite Gegentreffer. Nach einem Foul (ca. 20 Meter vor unserem Tor) nahm sich der Teltower Spieler ein Herz und schoss sehenswert auf unseren Kasten. Der Torhüter verließ sich auf den Abwehrspieler, der wiederum auf seinen Torwart....drin. Hmmm.....

Jetzt war etwas mehr Gegenwehr bei den Fortunen zu bemerken und dem Rückstand wurde hinterher gerannt. Theo spielte sehr schön William frei und der ließ sich die Chance zu seinem ersten Treffer im Fortunadress nicht entgehen. Herzlichen Glückwunsch!

Andre reagierte noch einige Male im großen Stil( im herauslaufen gaaanz stark) ansonsten wäre der Rückstand zur Pause sicherlich höher ausgefallen.

Pause....

Nach der Halbzeit war nun eine andere Fortuna auf den Platz. Der stellenweise ängstliche Respekt schwand mehr und mehr. Die Kinder stemmten sich gegen die Niederlage, es wurde mehr Druck aufgebaut und Chancen wurden erarbeitet. Die Abwehrspieler waren allerdings zu oft im Vorwärtsgang und verließen ihren Posten. So kam der TFV in der 24. Min. sogar noch zum 4:1. Nur eine Minute später nutzte Aljoscha eine Unaufmerksamkeit der Teltower Abwehr und verkürzte auf 2:4. Nun wirkte der TFV merklich beeindruckt und kam kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus. Theo gelang der Anschlusstreffer und jetzt wurde es richtig spannend. Konnten die Kinder das Spiel drehen?

Leider nicht. Aljoscha war nach seinem Torerfolg nicht mehr hinten zu halten, dadurch taten sich Lücken auf die der Gegner auch gekonnt  nutzte. 2x musste Andre doch noch hinter sich greifen und wir verloren dieses, in sehr fairer und freundschaftlicher Atmosphäre stattfindendes Spiel, mit 3:6. So kann es gehen wenn alle Tore schießen wollen.

Ein verdienter Erfolg der Teltower Jungs, traten sie ja besonders in der 1. Hälfte disziplinierter und geordneter als die Fortunen auf.

Alles in allem haben die Jungs und unser Mädchen eine sehr gute Hinrunde gespielt. Wenn man bedenkt, das der Kader zu 2/3 aus Kindern besteht die erst zu Beginn der Saison (oder noch später) zu Fortuna kamen eine mehr als ordentliche Leistung. Die Kinder steigerten sich von Spiel zu Spiel und die Entwicklung aller ist unverkennbar. Ein Umstand, der für die Rückrunde hoffen lässt. Das Team wächst Schritt für Schritt zusammen.

Damit sich die Kinder auch weiterhin mit anderen Teams messen können wurde kurzfristig ein Testspiel gegen Concordia Nowawes vereinbart. Das Spiel findet während unserer Trainingszeit am

Freitag, 21.11. um 16:00 Uhr

statt.

Es spielten: Andre, Aljoscha(1), Aaron, Robbie, Felix, Alexander, William(1), Theo(1)

Frank