F2-Junioren

F2 erhielt Lehrvorführung

Am Sonntag, 12.10., empfing die F2 den SV Babelsberg 03 I zum Punktspiel. Der Spieltag fing schon schwierig an. Robbie fiel "ernährungsbedingt" kurzfristig aus und Andre kam (schuldlos) erst kurz vor Anpfiff auf dem Sportplatz an.

Es wurde also die Abwehr umgestellt und los ging es.  

Von Beginn an zeigte sich, dass `03 uns in allen Belangen überlegen war. Unsere Kinder wirkten unsicher, wenn nicht gar verängstig ob des großen Namens und stellenweise wurde nur ehrfurchtsvoll zugeschaut. Schnelles Passspiel, Laufbereitschaft und Stellungsspiel ließen unsere Kinder alt aussehen und wir erhielten eine Lehrvorführung innerhalb von 40 Minuten. Wir verloren (chancenlos) mit 0:20 und die Kinder schlichen mit hängenden Schultern vom Platz. Ein Sonderlob geht dennoch an unseren Torhüter Andre, der einige Male sehr stark hielt und heute der einzige war, der keine Angst vor dem älteren Jahrgang hatte.

In der Vergangenheit zeigte sich, dass die Kinder von älteren Jahrgängen immer viel lernten, ich hoffe nach diesem Spiel auf einen ähnlichen Effekt. Abhaken, Mund abputzen…nicht so schlimm.

Jetzt gilt es im Training fleißig die Schwachstellen zu bearbeiten um die Hinserie erfolgreich beenden zu können.

Das nächste Punktspiel ist die Nachholpartie gegen Lok Potsdam am 2.11.,  Anstoß ist am Stern um 9:30 Uhr. Treffpunkt ist  8:30  auf dem Sportplatz.

In der 2.ten Ferienwoche wird (im Hinblick auf das Punktspiel) Training angeboten!

Für Fortuna spielten: Andre, Aljoscha, William, Alexander, Viktoria, Felix, Aaron, Theo