F2-Junioren

F2-AOK Cup und Punktspielerfolg

Am Samstag erwartete uns der RSV Eintracht zum diesjährigen AOK-Cup. Bei Sonnenschein und gefühlten 30° trafen wir in unserer Gruppe auf : RSV II, Stern Marienfelde und den Lichtenrader BC.

Der Turnierverlauf ist schnell erzählt. Wir verloren gegen RSV II mit 0:3, Stern Marienfelde 0:4 und gegen den LBC mussten wir 5 Treffer hinnehmen. Die Kinder hielten anfangs gut dagegen, doch aus unerfindlichen Gründen entschleunigten sie sich immer mehr. William spielte seine ersten Spiele für Fortuna und es war zu merken, dass die Bindung zu den Mitspielern noch fehlt. Ist nicht schlimm, ist er ja erst seit kurzer Zeit beim Training.

Uns blieb das Spiel um Platz 7 gegen ’74 (unser nächster Punktspielgegner) und da zeigten die Kinder Moral und Kampfgeist und wir gewannen dieses Spiel mit 3:1. Ein versöhnliches Ende des Turniers, indem sich am Ende der LBC 25 gegen Stern Marienfelde verdient durchsetzte.

Für Fortuna spielten: Andre, Robbie, Lean, William, Viktoria, Alexander, Theo (3)

 

 

 

Nur einen Tag später, am Sonntag, stand dann die nächste Punktspielaufgabe an. Wieder ging es gegen Babelsberg ’74. Eine etwas andere Mannschaft erwartete uns nun, doch dies sollte die kleinen Fortunen nicht verunsichern. Von Anfang an setzte Fortuna den Gegner unter Druck und so war es folgerichtig, dass schnell die ersten Tore fielen. Felix konnte heute mal die sich ihm bietenden Chancen verwerten. Tolle Flankenläufe, genaue Pässe waren ursächlich, dass wir durch Felix und Theo zur Pause 0:4 führten.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild, Fortuna war spielbestimmend. Unsere Abwehr hatte einen ruhigen Tag und Robbie war erfreulicherweise im Mittelfeld sehr souverän. Felix traf nach schöner Vorarbeit noch 2 mal und wir gingen als verdienter Sieger vom Platz. Schön, der erste „Dreier“. Prima Leistung aller Kinder bis zum Ende der Partie. Aljoscha, der das erste Mal dabei war, wird noch Zeit brauchen um im Team anzukommen.

Jetzt können sich die Kinder über den 2.Tabellenplatz freuen, aber am nächsten Sonntag geht es auf dem Sternsportplatz um 11:00 gegen Lok Potsdam.

Für Fortuna liefen auf: Andre, Lukas (Danke), Alexander, Viktoria, Aljoscha, Robbie, Felix(5) und Theo(1)

Frank