F2-Junioren

Erfolgreicher Sieg der F-2 gegen RSV Eintracht 1949

RSV Eintracht 1949 V – Fortuna Babelsberg II 0:1 (0:1)

Am letzten Sonntag ging es zum RSV Eintracht 1949. Das Wetter war recht trüb und regnerisch, doch als wir unsere Zuschauer und den RSV mit unserem Mannschaftsspruch begrüßten, strahlte für uns die Sonne und das sollte ein gutes Zeichen sein.
Das Spiel war recht ausgeglichen und in der ersten Zeit auch chancengleich. Immer wieder machten sich jedoch die Fortunen bemerkbar und kamen oft gefährlich nah vor das gegnerische Tor. In der 20. Spielminute schoss Jason für uns einen Freistoß aus gut 15 Meter und traf zum 1:0. Mit diesem Stand gingen wir in die Pause.
In der zweiten Hälfte waren unsere Jungs heiß und wollten die Führung ausbauen.  Philipp zeigte eine gute Leistung, kam oft vor das Tor, schoss jedoch zweimal knapp daran vorbei. Ärgerlich, aber nicht aufgeben hieß es. Ein paar Minuten später bediente Philipp John H. mit einem guten und langen Pass in den Lauf. Leider blieb diese Torchance ungenutzt. So hieß es dann in den letzten Minuten zittern. Unseren Jungs ging langsam die Luft aus und es hieß nur noch den knappen Vorsprung aufrecht zu erhalten. Der RSV hatte noch ein paar gefährliche Torchancen, doch scheiterten sie an unserem Tormann Lukas, der wieder einmal eine starke Vorstellung abgab. Am Ende gingen wir mit einem knappen, aber verdienten Sieg vom Platz. (1:0)
Ein großes Dankeschön geht an Rouven, der unsere Mannschaft tatkräftig unterstützte und eine gute Spielleistung zeigte.
Für Fortuna spielten: Lukas, John H, Jason, Louis, Angelo, Felix, Janne, Philipp, Rouven und Sebastian