F1-Junioren

F1 mit sicherem Heimsieg am 1.Mai

Am Kampf –und Feiertag der Werktätigen bestritt am Sonntagmorgen die F1 ihr 17. Punktspiel in dieser Saison. Bei strahlendem Sonnenschein schmetterten die Kinder erst mal Aaron ein Geburtstagsständchen, dann ging die Post ab.

Die Fortunajungs bauten von der ersten Minute an Druck auf und in der 2’ fiel auch schon der erste Treffer. Justin spielte wunderbar auf Theo und der hatte keine Mühe den Ball zu versenken. Bogdan, mit schöner Einzelleistung legte in der 6’ nach, ehe sich Aaron in der 12 Spielminute selber ein Geburtstagsgeschenk mit einem satten Weitschuss machte.In der 16’, und 19’ schraubte Theo das Ergebnis auf 5: hoch.

Pause

Jetzt fehlte den Kindern noch ein Tor um die 100er Toremarke zu knacken. Als ob unsere Bengels das wussten war nun der schönste Spielzug im gesamten Spiel zu bestaunen. Aeneas leitete den Angriff über links ganz stark ein, sein Pass wurde von Bogdan direkt auf Aaron gelenkt, Doppelpass und direkt in die Mitte zu Theo- drin. Zum „mit der Zunge schnalzen“!

Eine Minute später (25’) traf dann auch unser Kleinster( der viel Freude macht).Ben und Bogdan erhöhten auch noch mal und Theo gelang das Kunststück wie Uwe Seeler einen Kopfball mit Rücken zum Tor zu erzielen. In der letzten Minute gab es noch einen Freistoss den Theo unhaltbar in den Winkel zirkelte. 11:0 Endstand.

Die Kinder zeigten was sie im Training gelernt haben und setzten die Vorgaben ganz stark um. Bogdan machte ein starkes Spiel, obwohl er einige Chancen nicht nutzen konnte spielte er äusserst mannschaftsdienlich. Justin, als Newcomer, ist ein ständiger Unruheherd in des Gegners Hälfte, prima Einstand bisher! Ein verdienter Erfolg, der auch in dieser Höhe in Ordnung geht Was er wert ist wird sich am nächsten WE zeigen. Da geht es am Samstag zum Teltower FV in die John-Scheer-Str. Anstoss ist um 9:00, wir treffen uns um 7:45 bei Fortuna.

Es spielten: Andre, Aljoscha, Aeneas, Ben(1), Justin(1), Aaron(1), Bogdan(2), Theo(6)