F1-Junioren

F1 Hoher Krankenstand- trotzdem siegreich

Am Sonntag, 28.2., hatte die F1 die SG Bornim zum fälligen Punktspiel zu Gast. Angesagt hatte sich auch ein verdienstvoller und erfahrender Jugendtrainer aus dem Norden Berlin’s. Sein neutraler Spielbericht ist abzurufen unter: www.f3Ale90.de  . Man beachte auch das Interview unter News und Mitteilungen!

Vor der Partie meldeten sich 3 Kinder krank und 1 Minute vor Spielbeginn bekam auch noch Aeneas einen Migräneanfall und konnte nicht spielen. Wir pfiffen also auf dem letzten Loch. Zum Glück war Jess unter den Zuschauern. Er wurde schnell akquiriert und eingekleidet und stieß im Laufe der 1. Halbzeit zu uns. Jetzt hatten wir auch einen Auswechsler.

Wir waren mehr als gespannt, wie sich das Team in dieser Formation bewähren würde. Der Anfang war wunderbar. Nach 3 Minuten stand es bereits 3:0. (2x Theo, 1x Bogdan). Als dann in der 10. und 13. Minute Bogdan nachlegte dachten Alle, hier sind alle Messen gelesen.

Von wegen!!

Im Hochgefühl der Führung schlichen sich jetzt so manche Fehler ein. Das Sturmduo arbeitete auch nicht mehr so konsequent nach hinten und die Bornimer Jungs wurden immer stärker. In der 14’ fiel das 5:1, in der 19’ das 5:2 und tatsächlich kurz vor dem Pausenpfiff das 5:3. In diesen 10 Minuten wirkte unsere Abwehr sehr überlastet. Kein Wunder, spielten sie ja so noch nie zusammen. Gott sei Dank war dann erst mal Pause und die Kinder konnten Kraft tanken und sich wohlmeinende Tipps abholen.

In der Hälfte 2 neutralisierten sich die Teams meistens. Ein Pfostenschuss von Theo, zwei halbe Chancen von Bogdan, mehr hatte die Fortuna heute nicht mehr auf der Pfanne. Bornimer Angriffsbemühungen wurden jetzt erfolgreicher abgefangen. Überhaupt muss den Bornimer Jungs an dieser Stelle ein Kompliment gemacht werden. Sie steckten nie auf und bereiteten doch so manche Schwierigkeit. In der 39’ war es dann soweit, bei einem Abwehrversuch schoss Milo Stan an den Allerwertesten und von da flog der Ball zu unserem Entsetzen ins Tor. Die restliche Zeit wurde zitternd, schwitzend und mit Bangen zugebracht, doch wiederum war Fortuna auf unserer Seite und wir gingen als knapper Sieger vom Platz.

Sehr schön, die F1 ist also neben dem SVB 03 in unserer Staffel noch ungeschlagen. Bevor es aber gegen’03 am nächsten Wochenende zum Kräftemessen kommt spielen wir bereits am Dienstag, 1.3. bei den Kickers das fällige Nachholespiel.

Ein riesiges Dankeschön an die Hilfe der F3, ohne Euch hätte das Spiel wohl abgesagt werden müssen!

Es spielten: Milo, Andre, Aaron, Stan, Ben, Jess(prima gemacht), Bogdan(3) und Theo(2)

Bis bald,

Frank