F1-Junioren

F1- Fortuna macht seinem Namen alle Ehre

Am Samstag, 20. Februar, stand für die F1das erste Punktspiel im Jahre 2016 auf dem Programm. Es ging in die Zillestrasse nach Stahnsdorf zum RSV Eintracht und wir waren gespannt, ob die Kinder die gezeigten Leistungen bei Spass-und Freude-Turnieren/ Spielen auch unter Wettbewerbsbedingungen zeigen können.

Es ging los nach Maß! In der 3’ erzielte Theo schnell das 0:1. Der Fortuna gab das allerdings nicht die nötige Sicherheit um das Spiel in Ruhe und mit Bedacht weiterzuführen. Viele überhastete Aktionen führten zu Ballverlusten und einen davon nutzte der RSV zum Ausgleich. Aber noch nicht schlimm, unsere Kicker machten weiterhin mächtig Druck auf des Gegner’s Gehäuse( ohne allerdings wirklich Gefahr auszustrahlen) und in der 12’ erzielte Bogdan doch die erneute Führung. Endlich !

Der RSV kam immer wieder nadelstichartig vor unser Tor, bis jetzt war die Abwehr aber noch auf dem Posten und entschärfte die Angriffsbemühungen der Eintracht

Nach der Pause setzte dann Niesel/Schneeregen ein, ein Umstand der den Kindern sehr zu schaffen machte. In der 22’ spielte unserer heutige Abwehrchef einen Rückpass auf Andre, leider viel zu kurz. Diese Vorlage liess sich der RSV Stürmer nicht entgehen und es stand 2:2. Menno!

Jetzt wogte das Spiel hin und her, wobei die Fortunen etwas druckvoller agierten. In der 28’ konnte ein RSVler eine scharfe Hereingabe nur noch ins eigene Tor lenken. Einige Minuten bangen, dann war der erste Erfolg in diesem Jahr unter Dach und Fach.

Heute konnten die Kinder selten zeigen was sie draufhaben und nur sehr viel Glück war heute nötig um als Sieger vom Platz zu gehen. Über ein Remis hätte sich keiner beschweren können. Jetzt gilt es im Training weiterhin konzentriert zu arbeiten um die nächsten Aufgaben erfolgreich zu bestehen.

Unser nächster Punktspielgegner ist die SG Bornim, wir treffen uns am

Sonntag, 28.2. um 8:30 bei Fortuna!

Es spielten: Andre, William, Aljoscha, Aeneas, Aaron,Ben,  Bogdan(1), Theo(1)