F1-Junioren

F1 in Beelitz

Am Samstag, 10.10. , war die F1 zu Gast bei Blau Weiß Beelitz zum fälligem Punktspiel.

Nachdem wir die schöne Sportanlage der Beelitzer in herbstlichem Glanz bewundern konnten, ging es pünktlich los.

Die erste Chance hatte Beelitz. Unsere Kinder waren wohl noch im Schlafmodus und sie hatten Glück, dass Andre im nachfassen einen gefährlichen Schuss der Beelitzer noch von der Linie holte. Ein Weckruf zur rechten Zeit.

Nun spielte nur noch die Fortuna und bis zur Pause wurde ein 7:0 Vorsprung herausgeschossen.

In der zweiten Hälfte wurde gehörig umgestellt, um mal eine völlig andere Aufstellung zu testen. Die Spieler meisterten die nun übertragenden Aufgaben mit Bravour und so konnten sich zu unseren Torgaranten auch noch andere Kinder in die Torschützenliste eintragen.

Andre im Tor hatte einen geruhsamen Vormittag, wurde aber fast von einem Fernschuss der Beelitzer überrascht. Der farbenprächtige Wald war in diesem Moment wohl interessanter als das Spiel.

In einem sehr überlegen geführtem Spiel ging die F1 mit 18:0 Toren vom Platz. Ein Sieg , der nicht wirklich aussagekräftig ist, dazu forderte der Gegner die Jungs zu wenig.

Kombinationen in der Vorwärtsbewegung sowie das Nachrücken der Verteidiger waren heute sehr schön anzusehen. Die dicken Brocken in der Staffel kommen aber noch, es heißt also weiterhin konzentriert zu trainieren.

Am nächsten WE hat die F1 spielfrei, dann ist das Herbstcamp und noch eine Woche Ferien. Genießt die Zeit, erholt Euch, ehe wir das Jahr mit (hoffentlich) weiteren Erfolgen , beschließen können.

In den Ferien ist kein Training.

Es spielten: Andre, Aljoscha, Ben(1), Aeneas(1), Aaron(3), Robbie, Bogdan(6), Theo(6)