F1-Junioren

F1- Schwer erkämpfter Punkt bei '74

Am Samstag, 18.9. , stand nun das 2. Punktspiel der Saison für die F1 an. Spielpartner war der FSV Babelsberg  74.

Als um 9:00 Uhr angepfiffen wurde, zeigte sich sehr schnell, dass die Kinder scheinbar den FSV unterschätzten. Hatten sie ja in der Vergangenheit gegen die 74er immer klar gewonnen. Heute sollte es ganz anders sein, es wurde ein Spiel auf Augenhöhe.

74 war hervorragend eingestellt und bestimmte sofort das Geschehen. Unsere Jungs agierten viel zu zaghaft und träge, waren immer einen Tick zu spät.  Theo wurde vom Gegner quasi abgemeldet, doch leider konnte kein Mitspieler die sich dadurch bietende Räume nutzen. Als dann in der 9’ das 1:0 fiel, wurden die Fortunesen immer unsicherer. Mit viel Glück überstanden die Kinder die erste Hälfte mit nur einem Tor Rückstand.

In Hälfte 2 wollte Fortuna das Spiel unbedingt drehen. Diesmal war das Glück auf  der Seite der 74er, 2 „Riesen“ wurden überhastet vergeben und so blieb das Zittern bis zum Schluss.

In der 38’ konnte Theo seinen Bewachern mal entwischen und mit einer schönen Einzelleistung erzielte er den Ausgleich. Puuuuhhhhhhh.....

Wir hatten im Anschluss noch die Möglichkeit das Spiel zu gewinnen, allerdings auch die Ortsnachbarn( Willi kratzte einen Schuss noch von der Linie). Am Ende steht ein leistungsgerechtes Remis mit dem sich die Fortunen arrangieren müssen. Babelsberg 74 hatte mehr vom Spiel, wir die besseren Chancen, was solls.

Am nächsten Sonntag haben wir den Werderaner FC Viktoria zu Gast, wir treffen uns um 8:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Allen eine schöne Woche,

Frank