F1-Junioren

F1-News

An dem Wochenende (28.03.2015) vor den Osterferien stand das Auswärtsspiel an, das uns in das weit entfernte Dallgow-Döberitz führte. Das Spiel war auf 9:00 Uhr angesetzt, und wir waren um 8:00 Uhr vor Ort; vor dem Gegner.

Dallgow war vor dem Spieltag auf dem zweiten Platz und wir auf dem dritten, also ein Spiel auf Augenhöhe?

Das Spiel verlief bis zur 15. Minute ausgeglichen, mit ein wenig mehr Spielanteilen für unsere Junges. Diese gingen in der 7. Minute mit 1:0 in Führung und der Ausgleich zum 1:1 fiel zwei Minuten später. Ab der 15. Minute war der Bann gebrochen und zur Halbzeit stand es 5:1.
In der zweiten Halbzeit konnte das Niveau gehalten werden, und das Spiel wurde mit 13:2 gewonnen und somit ist unsere Mannschaft auf den zweiten Platz vorgerückt.

Karfreitag (03.04.2015) waren wir zum Osterturnier beim MSV Normania 08 eingeladen worden. Das Turnier fand am Vormittag bei viel zu niedrigen Temperaturen statt. Ursprünglich war es ein Turnier mit 8 Mannschaften. Leider hatten zwei Mannschaften kurzfristig abgesagt. So wurde es ein 6er-Turnier mit Jeder gegen Jeden. Bis auf das letzte Spiel wurden alle Spiele verloren, aber unsere Mannschaft belegte trotzdem Punktgleich mit dem Vorletzten den letzten Platz.

Turnier MSV Normannia 03.04.15

Das Turnier war extrem schlecht geplant und die Ausführung war auch nicht viel besser. Auch die Ausrede, dass zwei Mannschaften kurzfristig abgesagt haben, kann nicht gelten, bei den Fehlern, die passiert waren.
Ob wir nächstes Jahr wieder kommen? Wir denken eher nicht.

Beim Punktspiel am 18.04.2015 auf heimischen Platz gegen den RSV Eintracht 1949 V konnten unsere Jungs an die Leistungen der letzten Punktspiele wieder abrufen. In den ersten 10 Minuten taten sie sich etwas schwer, wobei sie die höheren Spielanteile hatten und den Gegner gut vom eigenen Tor fernhalten konnten.

Erst in der 13. Minute viel das 1:0 durch einen Fernschuss. Kurz darauf vielen die Tore zum 2:0, 3:0 und 4:0 (Halbzeitstand). Die Abwehr hatte in der ersten Halbzeit nur zwei bis drei brenzlige Situationen zu überstehen.
Die zweite Halbzeit begann mit einem Doppelschlag für unsere Jungs. Bis zum Spielende fielen noch drei weitere Tore. Der Gegner kam nur noch sporadisch vor unser Tor und hatte nur einen gefährlicheren Torschuss. Das Spiel konnte 9:0 gewonnen werden. Der zweite Tabellenplatz konnte gefestigt werden.

18.04.15 gegen RSV V

Andreas Berger