F1-Junioren

F1 holt sich die ersten 3 Punkte

Nach dem Pokal-Aus am Mittwoch hieß und heißt es nun für die F1 volle Konzentration auf die Punktspiele. Am Samstag, den 13.09.2014 war es dann auch schon wieder soweit. Unser Gegner war diesmal die Spgm. Rehbrücke/Saarmund I.

Die Jungs waren bester Stimmung und der Fokus lag diesmal darauf: „Wir holen uns heute endlich die ersten 3 Punkte."

Um 12 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie an! Sofort gingen unsere Jungs auf den Gegner und schnappten sich den Ball. Es gab also mal keine Begutachtung. Und so saß auch gleich der erste Angriff kurz nach dem Anpfiff! Über rechts kam die Flanke auf den in der Mitte laufenden Janne, dieser fackelte nicht lang und versenkte den Ball gnadenlos zum 1:0. Man sah sofort: Dieses Spiel beherrschte Fortuna. Schöne Passspiele, sowie Zweikämpfe waren von Beginn an zu sehen. So erzielte John, durch die hervorragende Vorlage von Janne, den 2. Treffer für Fortuna. Die Jungs erspielten sich immer wieder ganz viele Torchancen. Ich weiß nicht mehr wie viele es waren?! Aber es waren viele. (Irgendwie hatte bzw. hatten da wohl einige kein Zielwasser getrunken ;-). Fortuna's Fanblock munkelte, dass es eventuell am falschen Frühstück lag....). So gingen wir mit einem 2:0 in die Halbzeit.

IMG-20140913-WA0007In dieser Pause wurde den Jungs noch einmal vor Augen geführt, dass sie sich heute mal für Ihre tollen Leistungen belohnen sollen und sich den verdienten Sieg nicht wieder aus den Händen nehmen lassen sollten. Die Jungs schüttelten die Köpfe: „Nein das wollen wir nicht!"

So ging die zweite Halbzeit mit Druck, Druck und nochmal Druck weiter. Der Gegner schaffte es kaum aus dem eigenen Strafraum heraus. So hagelte es seitens Fortuna Torschüsse ohne Ende. Und falls es doch mal einen Irrläufer gab, wurde dieser Angriff sofort von unserer Abwehr oder von unserem Keeper vereitelt. Durch diese tolle Leistung und die schönen Spielzüge aller und die dazugehörige Obacht, gelang es den Jungs vorne die entscheidenen Treffer zu landen: 3:0 John, 4:0 Emil, 5:0 Philipp, 6:0 Emil und zu guter Letzt nochmal Emil, zum 7:0 Endstand!

Fazit: Ihr habt dieses Spiel von Anfang an bestimmt! Und euch endlich mit den ersten 3 Punkten belohnt. Eure schönen Spielzüge, die klasse Zweikämpfe und die notwendige Konzentration haben bei diesem Spiel zu dieser klasse Mannschaftsleistung geführt. Glückwunsch und weiter so!

Siegerspurt 13.09.2014

Für Fortuna spielten: Lukas Rath – Felix Grandt, Sebastian Augsten, Angelo Berger, Jason Danneberg, John Homuth (2), Philipp Schlender (1), Emil Thor (3), Janne Möhring (1)

Euer Trainer- & Betreuerteam