F1-Junioren

Auswärtssieg der F1 beim FV Turbine 55

FV Turbine 55 I – F1 Fortuna Babelsberg 1:4 (1:3)

Am Samstag waren wir zu Gast bei der F1 vom FV Turbine 55. Die Stimmung entsprach dem Rasen, nebst Wetter. Unsere Jungs konnten es kaum erwarten und schon rollte der Ball. Vom gegenseitigen Abtasten war nix zu sehen. Die Jungs nahmen die Zweikämpfe an und versuchten ihrerseits den Ball laufen zu lassen. In der 8. Minute bekam FeFe den Ball, zog ab und Tooor (0:1). Das Führungstor gab noch mehr Sicherheit und keine 5 Minuten später war es erneut FeFe, der mit einem platzierten Schuss auf 0:2 erhöhte. Super. Wenig später pfiff Schiri Ronald (danke fürs Einspringen) ein Foul im Strafraum des Gastgebers. Den Strafstoß verwandelte Nils mit ein wenig Glück und es stand 0:3. Das Turbine auch mitspielte zeigte sich kurz vor der Pause. Ein Angreifer war seinem Bewacher entwischt und lief alleine auf unseren Keeper zu. Felix reagierte stark, doch der Ball zappelte im Netz 1:3.

Mit einigen verletzungsbedingten Umstellungen begannen wir die 2. Hälfte. Dennoch tat das dem Spiel nach vorn keinen Abbruch. Lediglich in der Chancenverwertung haperte es. Im letzten Drittel drehten wir nochmal ordentlich auf und Flo markierte mit seinem Schuss aus der halbrechten Position das 1:4. Klasse. Der Schlusspfiff des souverän leitenden Schiris ertönte und der Sieger stand fest.

Fazit: Klasse Mannschaftsleistung junge Fortunen. Es hat Spaß gemacht euch zuzugucken.

Bis denne

Euer Trainerteam

Für Fortuna spielten: Felix Bitterich – Yunes Hoppe, Flo Tagnatz (1), Domi Bahl, Nils Taubert (1), Tim Schüßler, FeFe Studier (2), Rouvi Zietz, Philipp Markow, Daniel Supak und Jerry Lee Lutzmann