F1-Junioren

F1 holt sich den Turniersieg beim Jahresabschlussturnier

 

Zu unserem letzten großen Event in diesem Jahr fuhren wir zum Jahresabschlussturnier in die Sporthalle Heinrich Mann Allee. Mit am Start waren die Teams von Rot Weiß Groß Glienicke, FV Turbine Potsdam 55, Eintracht Falkensee, RSV Eintracht und Chemie Adlershof.

 

Der Spaß am Fußball sollte im Fokus stehen und so bestritten wir auch gleich das Eröffnungsspiel gegen den Ortsnachbar FV Turbine 55. Unsere jungen Wilden fanden gut in die Partie, ließen dem Gegner wenig Raum und kombinierten sicher. Nur im Abschluss haperte es ein wenig, so dass wir bis zur 5. Minute auf den so wichtigen ersten Treffer warten mussten. Jerry zirkelte das Leder in die Maschen und die Halle tobte. Fortan spielten wir kluge Pässe und wurden kurz vor Schluss durch Tim, der den Ball sicher im Tor versenkte, mit dem 2:0 belohnt. Die Schlusssirene ertönte und der Auftakt war geglückt. Im zweiten Spiel gegen den RSV entwickelte sich zu Beginn ein Spiel, dass an Spannung kaum zu überbieten war. Beide Teams schenkten sich nichts und schließlich ging der RSV in Führung. Fortuna schüttelte sich, fand zurück zu ihrem Spiel und glich wenig später durch Jerry wieder aus. Das Spiel wog hin und her, doch Fortuna schien heut gut gelaunt und es gelang die Partie zu drehen. Jerry brachte uns mit einem satten Schuss zum 2:1 in Führung, aber noch war nicht Schluss. Einige brenzlige Situationen wurden von Flo, unserem Keeper, noch super entschärft, ehe der Sieger schließlich feststand. Klasse.

 

Im dritten Spiel gegen die Eintracht aus Falkensee gelang Jerry erneut der so wichtige erste Treffer, ehe Tim mit einem Doppelpack die Fans begeisterte und den Sack zumachte. Im vierten Spiel gegen den großen Unbekannten aus Berlin Chemie Adlershof taten wir uns schwer. 9 Minuten und 43 Sekunden plätscherte das Spiel so vor sich hin, doch unser Bemühen sollte belohnt werden. Quasi mit dem letzten Atemzug der Partie gelang es Jerry, den Siegtreffer zu setzen. Wow, was für Emotionen. Klasse Jungs. Im fünften und letzten Spiel an diesem Tage ging es gegen den Kreisligisten Rot Weiß Groß Glienicke. Wir standen gut und gingen verdient durch Jerry und Tim mit 2:0 in Führung. Dann jedoch startete der Gegner zum Gegenangriff und glich zwischenzeitlich zum 2:2 aus. Spannung pur, Fußballherz was willste mehr. Jerry passte auf Tim und Tooor 3:2. Jetzt ging die Post ab. Wenige Augenblicke später war es erneut Tim, der den Braten roch und mit einem Hattrick auf 4:2 erhöhte. Das 5:2 durch Jerry folgte und doch war noch nicht Schluss. Rot Weiß gelang es Augenblicke später wieder auf 5:3 zu verkürzen. Als dann sogar das 5:4 folgte war die Halle am Kochen. Schließlich ertönte die Sirene und das Spiel wurde knapp gewonnen. Was für ein Finish.

 

Fazit: Gute Mannschaftsleistung. Ihr habt es euch verdient und seid mit 5 Siegen verdient Sieger des Turniers geworden. Ich bin stolz auf euch und wünsche Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Für Fortuna spielten: Florian Tagnatz – FeFe Studier, Yunes Hoppe, Felix Bitterich, Daniel Supak, Philipp Markow, Tim Schüßler (6) und Jerry Lee Lutzmann (7)

 

Wir treffen uns am 03.01.2014 zum Hallentraining wieder und am 05.01.2014 geht’s zum Blitzturnier zu den Kickers. Am 19.01.2014 geht es gleich weiter mit einem Turnier beim RSV in Stahnsdorf.

 

Bis denne euer Trainerteam