F1-Junioren

F1 Heimsieg gegen Caputher SV

F1 Fortuna Babelsberg - Caputher SV 9:0 (3:0)

Am letzten Samstag bestritten wir das letzte Hinrundenspiel gegen die Jungs vom Caputher SV.

Stimmung und Wetter waren ok und so warteten wir gespannt auf den Anpfiff. Bereits in den ersten Aktionen konnte man erkennen, dass wir heute nichts dem Zufall überlassen wollen. Mit guten Kombinationen erhöhten wir den Druck und gingen durch Jerry, die Vorlage kam von Tim, verdient mit 1:0 in Führung. Nur wenige Augenblicke später erkämpfte sich Domi in zentraler Position den Ball, legte in auf Jerry ab, der daraufhin das 2:0 markierte. Fortan entwickelte sich eine sehr einseitige Partie, in denen unsere Fortunen das Steuer fest in der Hand hielten. Kurz vor der Pause dann erneuter Jubel im Fanblock. Tim kam über außen und setzte Domi in Szene. Dieser fackelte nicht lang und schob zum 3:0 Pausenstand ein.

Die zweite Hälfte begann und unsere Jungs ließen nicht locker. John nutzte einen Abstimmungsfehler der Gäste gnadenlos aus und netzte zum 4:0 ein. Glückwunsch an dieser Stelle zu Johns erstem Pflichtspieltor für uns. Jetzt spielten wir wie im Rausch. Jerry erhöhte mit einem sehenswerten Schuss auf 5:0, ehe Flo zum 6:0 traf und damit seine gute Leistung untermauerte. Beim 7:0 zeigte Yunes seine Torgefährlichkeit und beim 8:0 zögerte Tim nicht und schob gekonnt ein. Den Schlusspunkt setzte Flo. Seine Ecke kam scharf in den Strafraum und konnte von einem Caputher nur noch unglücklich ins eigene Tor befördert werden.

Endstand 9:0

Fazit: Gut gespielt und Chancen genutzt. Wenn ihr mit so viel Eifer die nächsten Aufgaben angeht, könnt ihr Großes erreichen. Mir hat es Spaß gemacht euch zuzusehen. Macht weiter so.

Für Fortuna spielten: Eric Beitenbach – Flo Tagnatz (2), Daniel Supak, John Homuth (1), Felix Bitterich, Tim Schüßler (1), Yunes Hoppe (1), Domi Bahl (1) und Jerry Lee Lutzmann (3)