E3-Junioren

Geschlossene Mannschaftsleistung bringt den Sieg

Fortuna Babelsberg E 3 - FSV Brück 5:1

 

Am heutigen Tag konnte unsere E3 durch eine geschlossene Mannschaftsleistung den Sieg holen. Vor dem Spiel war heute allen klar, das man mit einem Sieg, bis auf 3 Punkte an dem Tabellenzweiten ran rucken könnte.  So traten dann auch die Kinder im Spiel auf. Der Gegner wurde schon früh in der eigenen Hälfte angegriffen und zu Fehlern gezwungen. Daraus ergab sich auch in der 16. min das 1:0 für Fortuna. Justin erarbeitete sich den Ball und zog einfach mal aus dem Lauf aus ca 12 metern ab. Ein Schuss wie ein Strich. Nun dachten die Kinder aber wohl das es von selbst laufen würde, doch dem sei weit gefehlt. Brück kam nun immer besser ins Spiel, ohne jedoch sich zwingende Torchancen zuerarbeiten. In der 23. min jedoch war die Fortunaabwehr im Tiefschlaf, und Brück konnte noch vor der Halbzeit auf 1:1 ausgleichen. Konstruktive Kritik und auch aufbauende Worte schien dann Trainer Stengel in der Halbzeitpause gefunden zu haben. Nach wieder Anpfiff ging es dann permanent in Richtung Brück' er Tor. In der 33. min belohnten sich dann die Fortunen für ihre Bemühungen und Bastie traf zur verdienten 2:1 Führung. Die Kinder wollten mehr ! In der 37. min traf dann David durch eine sehr gute Einzelaktion zum 3:1. Einwurf, lang von Justin, Ball an und mitnahme von David, 2 Gegenspieler ausgespielt und drin der Ball. So einfach kann manchmal Fussball sein. In der 43. min traf dann erneut David mit einer direkt vewandelten Ecke zum 4:1. Den Schlusspunkt setzte erneut Bastie aus dem gemenge heraus zum 5:1. 

 

Dadurch das man wirklich über 50 Minuten die bessere Mannschaft gewesen ist, und den Sieg einfach mehr wollte, ist auch das Ergebniss mit 5:1 in dieser Höhe vollig verdient. 

 

Am nächsten Wochenende geht die Reise nun zum Tabellenersten nach Niemegk um dort sich mit der                                                SG Treuenbzietzen/Niemegk II zu messen.