E2-Junioren

Starker Auftritt der E2

Am 2. April stand für die E2 das nächste Punktspiel in der Havellandliga auf dem Plan und lockte einige weitgereiste Zuschauer in die Fortunaarena. Gegner war der Brandenburger SC Süd 05 I, derzeit Tabellendritter. Im Hinspiel wurden die Fortunen noch klar mit 2:10 geschlagen. Damals eigentlich viel zu hoch, dies sollte heute nicht noch mal passieren.

Als die Kinder eingeschworen waren, ging es bei bestem Fußballwetter los. Die ersten Minuten gehörten klar den Brandenburgern. Fortuna wurde gehörig unter Druck gesetzt und konnte anfangs nur sporadisch mit eigenen Angriffen für Entlastung sorgen. In der 8‘ wurde Theo mustergültig von Aaron auf die Reise geschickt und der ließ sich die Chance zum 1:0 nicht entgehen. Im weiteren Spielverlauf kamen die Fortunesen immer besser ins Spiel und erarbeiteten sich viele Chancen. Die größte in der 19‘, als erst Aaron und danach Justin am hervorragend haltenden Torwächter scheiterten. Brandenburg blieb weiterhin gefährlich und nach einer Ecke in der 23‘ leider der Ausgleich. Da hat unsere Abwehr den Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert, herumgestochert und damit quasi um den Ausgleich gebettelt. Schade….

In der Halbzeitpause wurde nochmals an die eigene Stärke erinnert. Doch wiederum gehörten die ersten Minuten den Brandenburger Jungs. Die Fortunakicker sahen sich schnell und kraftvoll vorgetragenen Angriffen gegenüber, noch hielten sie stand. Unsere Stürmer arbeiten sehr stark nach hinten, Entlastung war deswegen kaum mehr möglich. In der 39‘ war es dann soweit. Ein langer Einwurf konnte nicht konsequent geklärt werden. Der Brandenburger Stürmer bedankte sich und traf zum 1:2.

Jetzt wurde es rassig. Brandenburg wollte den Sack zumachen, Fortuna wollte den Ausgleich. In der 47‘ konnte sich Bogdan stark über die rechte Seite durchsetzen, die mit seinem schwächeren rechten Fuß präzise geschlagene Flanke flog vor das Tor und fand in Theo einen dankbaren Abnehmer. Mit Wucht köpfte dieser den Ball unhaltbar in den Winkel. Kurz danach war Schluß und alle waren sich einig ein hochklassig kämpferisch sowie spielerisch starkes E-Juniorenmatch gesehen zu haben. Die Punkteteilung war leistungsgerecht. In der ersten Hälfte hatten die Fortunesen die besseren Chancen. In der 2. HZ hatte Brandenburg die höheren Spielanteile. Trotz aller Aufregung blieb es stets fair, vielen Dank dafür auch an die Brandenburger Jungs samt Anhang.

Es spielten: Andre, Aljoscha, William, Aeneas, Niklas(Danke), Aaron, Bogdan, Justin, Theo (2)

Am nächsten Samstag geht es zu den Potsdamer Kickers in den Norden, wir treffen uns um 7:45 Uhr bei Fortuna.