E2-Junioren

E 2 - Drei Punkte gegen Juventas Crew Alpha

Fortuna Babelsberg – Juventas Crew Alpha 8:0.

Für die Gastgeber lief die Partie gegen den heutigen Gegner optimal. Schon nach drei Minuten brachten sich die Platzherren nach einer Standardsituation in Führung. „Danach hat die Mannschaft vieles echt gut gemacht“.

Die Jungen der EII dominierten das Geschehen auf dem Kunstrasen und erspielten sich immer wieder gute Möglichkeiten.

Der Gegner schien zu diesem Zeitpunkt relativ chancenlos. In den seltenen Fällen, in denen ein wenig Gefahr aufkam für das Fortuna Tor, gab sich entweder das heute unüberwindliche Abwehrbollwerk die Ehre oder der Keeper hielt die Null. Weiter ging es mit feinem Kombinationsfußball, bei dem einmal mehr das Mittelfeld den Ausputzer und Taktgeber gab. Auch die linke Seite sorgte immer wieder für Gefahr vor dem gegnerischen Tor. In der 21. Minute war es dann wieder soweit: Nach schöner Kombination im Vorfeld markierte unsere linke Sturmspitze das 2:0. Der Druck wurde weiter aufrecht gehalten, sodass in der 23. Minute, nach dem vollzogenen Wechsel des zentralen Mittelfelds, durch Balleroberung gekonnt zum 3:0 erhöht wurde. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause.

Ab Anfang der 2. Hälfte zeigten die Spieler weiter, dass sie präsent waren und den Ballbesitz weiter verbessern wollten. Mit gut herausgespielten Vorlagen fielen kurz hintereinander zwei weitere Tore für unsere Jungs. Jetzt drehte auch wieder unsere linke Seite auf und schoss nur drei Minuten später das 6:0. Ab diesem Zeitpunkt wechselte der Trainer mehrere Spieler durch. Man will ja flexibel bleiben. Anfangs ging dadurch der Spielfluss ein wenig verloren, jedoch fand man nach einiger Zeit wieder zurück zu alter Souveränität. Ein Torschuss nach einem sehenswerten Angriff verfehlte das Tor nur knapp. Dem folgte gleich der nächste Angriff auf links und der Ball zappelte zum 7:0 im Kasten. Nun wurde nochmal das Zentrum gewechselt, auch danach vergingen ein paar Minuten ehe sich unsere Jungen aufeinander eingespielt hatten. Wobei auch der Gegner nochmal zum Zug kam und sich eine Ecke erkämpfte.

Nach Ausführung der Ecke, die für unsere Gäste torlos blieb, zeigten unsere Jungen nochmal kurz vor Schluss mit schönen Kombinationen, wie Sie ohne große Kraftanstrengung vor das gegnerische Tor kommen und zogen dabei den Schlussstrich mit dem 8:0 für diese Partie.

Am Ende stand ein hochverdienter Sieg einer durchweg überzeugenden Mannschaft, die wieder einmal gezeigt hat, was ihre große Stärke ausmacht: ihr absoluter Teamgeist!

24.04.16 Punktspiel gegen Juventas I

Es spielten: Alle!

Hugo(TW), Sebastian(TW), Johann, Simon(C), Taj, Emil(1), Niclas(3), Lukas(1), Jason(2), Sergiu, Jack(1) und John.

24.04.16 Punktspiel gegen Juventas