E2-Junioren

E2 - Nur ganz knapp den Gesamtsieg verpasst..!

Am 16.01.2016 folgte die E2 von Fortuna einer Einladung des SV Empor Schenkenberg zu einem Hallenturnier nach Groß Kreutz. Es hieß daher wieder einmal an einem Samstag früh aufzustehen und frisch und kampfeslustig anzutreten.

Da unser Trainer an diesem Tag einen Lehrgang besuchen musste, sprang kurzfristig ein Spielerpapa ein und übernahm mutig dieses ehrenvolle Amt.

Das erste Spiel des Tages gegen die SG Geltow gingen unsere Jungs zunächst noch etwas müde an, so dass sie schnell 0:1 zurücklagen. Spätestens jetzt war auch der Letzte aufgewacht und bald erreichte Sergiu nach einem Traumpass von Niclas den Ausgleich. Kurz darauf traf Niclas nach gutem Zuspiel zum 2:1 Endstand.

Guter Einstieg.

Bei ihrem zweiten Auftritt gegen den Gastgeber Empor Schenkenberg waren unsere Spieler von Anfang an sehr konzentriert. Schnell fiel nach schönem Zusammenspiel durch Sergiu das Tor zur 1:0 Führung. Diese konnte Simon zum 2:0 ausbauen, bevor durch eine kurze Schwäche in der Abwehr der Anschlusstreffer für den Gegner fiel. Mit einem schönen Fernschuss konnte Niclas jedoch bald auf 3:1 erhöhen. Dieser Spielstand wurde bis zum Ende gehalten.

Sicher ausgebaut.

Die Jungen des BSC Süd begannen in unserem dritten Spiel die Partie munter und beherzt und überraschten die Fortuna, die nach einer längeren Pause noch nicht wieder ganz auf dem Platz zu sein schien. Daher hieß es kurz nach Beginn 0:1 aus unserer Sicht. Jetzt jedoch ging ein Ruck durch die Mannschaft und nach super Zusammenspiel gelangen zunächst John der Anschlusstreffer und später zwei weitere Tore Niclas, der erst das 2:1 erzielte und kurz darauf zum Endstand von 3:1 traf.

Jetzt war das Treppchen schon sicher.

Gegen die Sportfreunde vom SV Empor Brandenburg gingen unsere Jungs von Beginn an fokussiert zur Sache. Gutes, genaues Zuspiel fand statt und eine sichere Abwehr verhinderte, dass der Gegner ins Spiel fand. Zwei schöne Treffer von zunächst John und später von Simon sorgten für den sicheren, verdienten Sieg. Klasse Spiel.

Nun fehlte nur noch der letzte Schritt.

Im Spiel um den Turniersieg stand uns die starke Mannschaft des bis dahin ebenfalls ungeschlagenen FSV Optik Rathenow I gegenüber. Die fast ausnahmslos 2005er Jungen waren von ihren Trainern bestens auf unser Spiel eingestellt worden. Durch gezielte Manndeckung ließen sie kaum einen Spielfluss auf unserer Seite zu und verhinderten ein ums andere Mal das tapfere Bemühen unseres Sturms.

Sehr unglücklich fiel dann in der 6. Spielminute der Führungstreffer für die ihrerseits stark pressenden Rathenower. Trotz großen Kampfes unserer Fortunen blieb es bei diesem einen Tor, so dass wir am Ende doch nur der zweite Sieger waren.

Zunächst überwog bei unseren Jungs, die sich in ihrem Siegeswillen völlig verausgabt hatten noch die Enttäuschung. Aber schon kurze Zeit später freuten sie sich über einen prima 2. Platz in einem überwiegend durch den älteren Jahrgang besetzten Turnier.

Tolle Mannschaftsleistung und taktisch klug geleitet vom Aushilfstrainer Olaf, dem ebenfalls ein Dankeschön gilt!
Als Krönung des Tages wurde Lukas als „Bester Torwart“ des Turnieres geehrt. Super Leistung!

16.01.2016 Turnier Schenkenberg

Für die E2 von Fortuna spielten: Lukas, Sebastian, John(2), Jack, Simon(2), Sergiu(2), Johann, Niclas(4)

Foto alle Mannschaften 16.01.2016