E2-Junioren

E2 feiert Herbstmeisterschaft

Punktspiel E-Junioren:  Teltower FV III – Fortuna Babelsberg II 1:5 (1:2)

Am Sonntag hieß es bei eisigen Temperaturen für unsere E2 ein letztes Mal in der Hinrunde kämpfen, um als Herbstmeister den Platz zu verlassen. Das dieses Spiel nicht leicht werden würde, war von Anfang an klar. Die dritte Vertretung des TFV trat uns mit großgewachsenen jahrgangsälteren Kindern entgegen.

In der ersten Hälfte entwickelte sich ein recht ausgeglichenes schönes Spiel, mit einem Chancenplus für Fortuna. In der 6. Minute konnte Jerry die zahlreich mitgereisten Fortuna Anhänger, nach einer schönen Vorarbeit von Tim, erlösen und es stand 1:0. Es entwickelte sich dann zunehmend ein Spiel auf ein Tor. Tim bediente Jerry und der schloss zum 2:0 ab. Weitere gute Möglichkeiten  endeten an Latte, Pfosten oder am gut aufgelegten Keeper der Teltower. So kam es wie es kommen musste. Teltow leitete einen schnellen Konter ein und verkürzte in der 18. Minute auf 2:1. Nun wurde es also noch einmal spannend. Die Abwehr um Yunes jedoch stand und ließ in der ersten Halbzeit nichts weiter zu. Mit dieser knappen Führung ging es in die Pause.

Nach der Pause betrat eine gut gelaunte E2 den Platz als Erstes. Man konnte ihnen anmerken, dass sie hier nichts anbrennen lassen wollen. So standen sie in den Startlöchern, waren heiß und es dauerte nicht lang, da dribbelte sich Tim stark durch und baute die Führung auf 3:1 aus. Fortuna ließ auch dann nicht locker. Die Zweikämpfe wurden konsequent geführt. Es war eine Freude zu sehen, wie ihr euch sucht. Jerry stellte in der 37. Minute den Zwischenstand von 4:1 her, ehe Brian den Sack zumachte und auf 5:1 einnetze. Bravo Jungs.

Fazit: Den Zuschauern habt ihr ein wirklich tolles Spiel geliefert, habt nie locker gelassen und als  Team füreinander gekämpft. So konntet ihr mit dem 10. Sieg im 10. Spiel die Hinrunde beenden.

Ihr habt in jedem Spiel gezeigt, dass ihr wirklich als Team zusammen gewachsen seid. Kranke oder fehlende Kinder wurden sehr gut vertreten. Alle Kinder spielten verschieden Positionen und so konnten sich 11 von 13 Kindern in die Torschützenliste eintragen. Aufgrund dieses Zusammenhalts könnt ihr zu Recht als Herbstmeister in die Winterpause gehen. Einen besonderen Gruß an Jordy, der viel zum Erfolg der Mannschaft beigetragen hatte, jedoch verletzungsbedingt seit 2 Wochen ausfiel.

In der Winterpause heißt es weiter arbeiten. Die Hallenbestenermittlung steht an und wir haben natürlich für euch einige schöne Hallenturnier im Programm.

Für Fortuna spielten: Flo – Domi, Yunes, Laurin, Tim, FeFe, Juliano, Nils, Brian und Jerry Lee

Tore: Tim (1), Brian (1), Jerry Lee (3)

Team E2

Domi, Yunes, Laurin, Tim, FeFe, Juliano, Nils, Brian, Jerry Lee, Flo, Daniel

Es fehlen krankheitsbedingt Jordy und Philipp