E1-Junioren

E1 belohnt sich wieder nicht für tolle Leistung

Am Samstag stand für die E1 der 4. Spieltag an. Es ging gegen den SV Babelsberg 03 und heute sollten die Ersten Punkte auf unser Konto kommen.

Der SVB startete mit einem Sieg und einem Unentschieden recht gut in die Saison, Fortuna’s Start war bekanntlich nicht glücklich

Die Fortunen starteten sehr gut. Es wurde körperlich dagegengehalten und der Kampfgeist war auch enorm. So kam es, dass Theo in der 5. Minute einen Pass in die Tiefe von Aaron nutzen konnte. Theo spielte den Torwart aus und konnte den Treffer zum 0:1 erzielen. In der 17. Minute gelang den SVB allerdings der Ausgleich. In der 25. Minute konnte der SVB noch die Führung erzielen. Mit 2:1 ging es in die Pause.

Die zweite Hälfte begann anfangs unkonzentriert und die Fortunen ließen die Kicker vom SVB ihr Spiel immer mehr aufziehen. Fortuna bekam die schnellen Babelsberger nicht in den Griff und konnte nur noch wenig für die Offensive tun. Einen Abstoß von SVB nutzte Bogdan allerdings sehr aufmerksam und und tat mal das, was immer wieder gepredigt wurde. Sehr sehenswert nahm er den Ball mit seinem schwächeren Fuß und hämmerte ihn in den Winkel. Wieder alles offen. Die Fortunen versuchten nochmal alles und hatten noch vereinzelte Torchancen. In der 45.Minute kam es zu einer Ecke für den SVB. Diese konnte ein ungedeckter Babelsberger auf das Tor köpfen. Leider wurde der Ball von Aljoscha unglücklich abgefälscht und landete im Tor. 3:2 war dann auch der Endstand.

Ein großes Lob muss aber der Mannschaft von Fortuna ausgesprochen werden. Es wurde von Anfang an gekämpft und auch nach einen Rückstand weiter gespielt. Am Ende waren alle Spieler am Ende ihrer Kräfte und pfiffen aus dem letzten Loch. Es war die bisher beste Leistung der Saison auf die wir jetzt weiter aufbauen können. Am 14.10. geht es dann weiter gegen Stahl Brandenburg.

Es spielten: Andre, William, Aljoscha, Marvellous, Aaron, Bogdan (1), Theo (1), Justin und Ibrahim.