E1-Junioren

Knappe Niederlage

Im Heimspiel begrüßten wir die Spieler vom SV Babelsberg 03, mit dem Ziel die 3 Punkte für uns zu holen. Doch es sollte anders kommen, von Beginn an gerieten wir mächtig unter Druck. Nach nur 5 Minuten stand es unerwartet 0:1 nach einem cleveren Spielzug der Gegner. Doch unsere Jungen wollten nicht aufgeben, sie kämpften um jeden Ball und so konnten sie zunächst gut gegen halten. In der 17. Minute der Ausgleich zum 1:1, endlich war der Knoten geplatzt, hofften alle. Aber es sollte anders kommen, die Gäste machten weiter Druck und kamen nur eine Minute später gefährlich vor unser Tor und Treffer 1:2. In den Folgeminuten kam es zum Schlagabtausch bei dem zunächst nicht klar wurde welche die bessere Mannschaft ist. Unsere Jungen konnten im weiteren Verlauf mit leichter Überlegenheit in der 23. Minute zum 2:2 ausgleichen. So ging es in die Halbzeitpause.

So wie die erste Halbzeit verlief ging es in der zweiten weiter, keine der Mannschaften war bereit aufzugeben, nach großer Anstrengung haben unsere Jungen das wichtige Tor in der 29. Minute zum 3:2 gemacht. Aber die Gegner machten natürlich auch weiter, sie wollten unbedingt einen weiteren Treffer. Zunächst, haben beide Mannschaften in einem heißen Match gezeigt was sie drauf hatten, die glücklicheren waren die Gäste in der 42. Minute trafen sie zum 3:3. Unsere Spieler gaben jetzt nochmal alles, aber es half nichts, dem heute sehr starken Druck der Gegner hatten sie nur wenig entgegen zu setzen. Zu unserem Nachteil gab der Schirri dann auch noch zwei Minuten Nachspielzeit, in der es zum Siegtor für die Gäste kam. Das Spiel endete 3:4. Trotzdem war das von allen eine gute Leistung, lasst den Kopf nicht hängen, wir sind nah dran gewesen.

Es spielten: Niclas (C) (3), Lukas (TW), John, Simon, Johann, Jason, Taj, Emil, Sergiu.

Unser Mannschaftskamerad Hugo half bei der E3 aus, sie trafen auf den SV Ruhlsdorf I und das Spiel endete 0:1.