E1-Junioren

Mit starker Abwehr zum Sieg

Bei frischen Temperaturen aber trockenem Herbstwetter spielte die E1zu Hause gegen den Teltower FV 1913

In den ersten zehn Minuten spielte man auf Augenhöhe, beide Mannschaften versuchten ins Spiel zu kommen. Nach einem ständigen auf und ab, endlich in der 12. Minute der erlösende Treffer zum 1:0, doch Neun Minuten später kamen die Teltower zu Ihrem Anschlusstreffer, damit stand es 1:1. Jetzt wollten es die Gastgeber wissen, immer wieder machten Sie Druck nach vorn, was sich in der 25. Minute auch auszahlte, mit einer 2:1 Führung ging es in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit ging es zunehmend härter zur Sache, die Gäste wollten sich so leicht nicht beeindrucken lassen und versuchten mit geschickten Kombinationen den Weg zum Tor. Dank der guten Abwehrleistung und dem schnellen Umschalten gelang den Spielern von Fortuna das 3:1 in der 37. Minute. Im weiteren Verlauf war den Spielern beider Mannschaften die Anstrengung des bisherigen Temporeichen Spiels anzumerken. An ein aufgeben war nicht zu denken, so spielte man munter weiter, bis in der 50. Minute nochmal das Tor der Gäste anvisiert wurde und der vermeintliche Endstand zum 4:1 ins Netz ging. Doch die Rechnung wurde ohne die Gäste gemacht, denn in der Nachspielzeit kamen die Gäste nochmal dem Tor der Gastgeber gefährlich nahe. Tor, damit stand es 4:2 nach einem anstrengenden aber schönem Spiel für die E1 von Fortuna Babelsberg.

Es spielten: Hugo, Emil (3), Jack, Johann, Simon (C)(1), Taj, John, Jason, Lukas (TW)