E1-Junioren

E1 Heimsieg nach starker zweiter HZ

E-Junioren Havellandliga: Fortuna I – Schönwalder SV I 8:1 (1:0)

Am Samstag stand das vierte Ligaspiel für unsere E1 Junioren an. Wir empfingen an diesem kalten, aber sonnigen Herbsttag die E1 vom Schönwalder SV.

Der Gegner war für uns völlig unbekannt und überhaupt nicht berechenbar. Schönwalde wurde in der vergangenen Saison ebenfalls Staffelsieger und konnte sich so einen Kreisligaplatz für diese Saison sichern. In der Tabelle standen die Jungs direkt hinter uns, mit gleich vielen Punkten und der gleichen Anzahl an geschossenen Toren. Wir waren gewarnt.

Von Beginn an machte Fortuna Druck, hielt den Ball in den eigenen Reihen und näherte sich dem Tor der Gäste an. Die Abschlüsse waren jedoch viel zu ungenau, segelten rechts, links, oben vorbei oder landeten beim starken Keeper der Gäste. Die Schönwalder Jungs, konzentriert in ihrer Abwehrarbeit, versuchten sich über lange Bälle zu befreien. Yunes und Jordy waren jedoch hellwach und ließen nichts anbrennen. In der 20. Minute gab es dann jedoch eine brenzlige Situation, in der beinahe der Gegentreffer gefallen wäre und wir nicht gewusst hätten warum. Jakob reagierte jedoch schnell und rettete vor dem Strafraum. Den darauffolgenden Freistoß klärte Yunes zur Ecke und die Gefahr war gebannt.  Kurz vor der Halbzeit war ein tolles Zusammenspiel von Tim und Jerry dann doch noch von Erfolg gekrönt und wir gingen mit 1:0 in die Halbzeitpause.

Die Pausenansprache der Trainer verfehlte ihre Wirkung nicht. Fortuna war mit dem Anpfiff wieder im Ballbesitz und kannte nur noch eine Richtung, die Eroberung des Gästetores. Tims starker Schuss rutschte dem, bis dahin sicheren Keeper, durch die Handschuhe und es stand 2:0. Von da an ging es Schlag auf Schlag. In der 31. und 34. Minute erhöhte Jerry mit einem Doppelschlag auf 4:0. Die Schönwalder wurden in der Verteidigung immer unsicherer und so konnte Juliano ebenfalls mit einem Doppelschlag auf 6:0 erhöhen. Schönwalde versuchte sich noch einmal aufzubäumen und konnten den Ehrentreffer zum 6:1, durch einen abgefälschten Ball, erzielen. Noch waren 5 Minuten auf der Uhr, die dann wieder Fortuna nutzte. Tim setzte sich stark im Mittelfeld durch und stellte den alten Abstand mit 7:1 wieder her. FeFe setzte dann den Deckel auf diese Partie, nach schöner Vorarbeit von Juliano, und netzte zum 8:1 ein.

Fazit: Ihr habt von Beginn an gezeigt, wer hier und heute den Platz als Sieger verlassen wollte. Bis zum gegnerischen Strafraum habt ihr den Zuschauern schönen Fußball, mit viel, viel Ballbesitz für Fortuna, gezeigt. Einzig die Chancenverwertung war in der ersten Halbzeit problematisch. In der zweiten Halbzeit lief es dann besser und wir konnten unsere Chancen nutzen. Jungs, das war heute eine Klasse Mannschaftsleistung und ich bin verdammt stolz auf euch.

Jetzt heißt es weiter arbeiten bis zum Pokalspiel Ende Oktober. Nachdem wir bereits 2 Kreisligisten ausschalten konnten, wartet wie durch ein Wunder, unser Ligakonkurrent Babelsberg 03 II auf uns.

Für Fortuna spielten: Brian, FeFe, Jakob, Jerry, John, Jordy, Juliano, Tim, Yunes

Tore: Juliano (2), Tim (2), FeFe (1), Jerry (3)

Bleibt gesund und bis denne

Euer Trainerteam