E1-Junioren

E1 nach Pokalkrimi eine Runde weiter

Am Sonntag traf sich die E1 beim schönsten Fußballwetter, um in der zweiten Pokalrunde den RSV II zu empfangen. Dass diese Partie spannend werden würde stand vorher fest, schließlich traf der Zweite der Havellandliga Ost auf den Dritten der Havellandliga West. Umso erfreulicher, dass es bereits nach 5 Minuten 2:0 für Fortuna stand. FeFe netzte nach schönem Zuspiel von Juliano ein und Tim legte, mit einem sehenswerten Kopfball nach einer Ecke, direkt nach. Zu dieser Zeit gab sich der RSV recht passiv. So konnte Jakob, unser zweiter Torwart und heute Feldspieler, nach schönem Sololauf das 3:0 markieren. In der 20. Minute erhöhte Jerry, aus zentraler Position, mit einem satten Schuss ins Eck auf 4:0. Wer aber dachte hier wären nun alle Messen gelesen, der irrte. Die Jungs vom RSV kämpften sich über einen fantastischen Fernschuss, da klatschte selbst unser Trainer, wieder ins Spiel zurück und noch vor dem Pausentee konnten sie sogar auf 4:2 verkürzen.

Wie gewohnt erfolgten in der Pause einige Umstellungen. Wir taten uns diesmal ein wenig schwerer damit und luden den RSV ein, auf 4:3 heran zukommen. Das Fortuna Trainerteam reagierte recht schnell, stellte um und die nötige Sicherheit war wieder vorhanden. Jordy, Yunes und Jerry ließen nun nichts mehr hinten anbrennen. Fortan gelang ein guter Spielaufbau, so dass Tim in der 40. Minute zum beruhigenden 5:3 einschieben konnte. Kurz vor Schluss stellte Jerry dann den 6:3 Endstand her und die anwesenden Fans sowie die Spieler jubelten ausgelassen.

Fazit: Aus einer sicheren Abwehr heraus konntet ihr den stark spielenden Jungs vom RSV ein gutes Spiel liefern. Ihr habt als Team gut zusammen gespielt und es war eine Freude diesem Pokalkrimi beizuwohnen. Wir gratulieren euch zum Einzug in die nächste Pokalrunde.

Für Fortuna spielten: Flo – Yunes, Jordy, Tim (2), Brian, FeFe (1), Juliano, Jakob (1) und Jerry Lee (2)

Bis denne

Euer Trainerteam