E1-Junioren

E-1 gewinnt in Rehbrücke

SV 05 Rehbrücke I - Fortuna Babelsberg I  1:4

Mit diesem Sieg bleiben die Jungs, weiter am Tabellenersten dran. Es war aber ein hartes Stück Arbeit um die drei Punkte einzufahren. Denn in der ersten Halbzeit klappte bei den Fortunen nicht viel und Rehbrücke spielte mutig und mit Tempo nach vorn. So ging der SV 05 auch verdient mit 1:0 in Führung (6.min) und hatte auch noch einige Chancen um die Führung auszubauen. Glück für Fortuna, das es nur 1:0 zur Pause stand.

Nach Wiederanpfiff kam Fortuna nun endlich in Schwung. Und wie! Über die komplette 2. Halbzeit, war es ein Spiel auf ein Tor. Rehbrücke kam kaum noch zu Entlastungsangriffen. In der 33. min war es dann so weit. Nach einer Ecke von Kenley, war es Eliaz (unter Mithilfe eines Rehbrücker Spielers), der zum 1:1 traf. Damit war der Knoten geplatzt und innerhalb der nächsten 10 Minuten, traf Fortuna noch dreimal und erhöhte so auf 1:4. Erst traf Lennox, mit seinem ersten Saisontor. Danach war Kenley zur Stelle und den Schlusspunkt setzte Stephan.

Fazit: Man muss jedes Spiel und jeden Gegner ernst nehmen, sonst ist man nicht voll dabei. Nur so ist die Leistung aus der ersten Hälfte zu erklären. Um so erfreulicher war die Leistungsteigerung, in Hälfte zwei. Und Fortuna bleibt so in der Liga wieter ungeschlagen.

Mit dabei: Tim Panter, Ben Krone, Stephan Ngah, Paul Pöppel, Solomon Roß, Eliaz Rahimic, Lennox Rahimic, Kenley Wojahn und Louis Hiemer