D2-Junioren

D2 Erfolgreich die rote Laterne abgegeben

Hallo liebe Sportsfreunde,

an diesem Wochenende bestritten wir das vorletzte Spiel dieser Saison bei der fünften Mannschaft des RSV Teltow. Bei bestem Fußballwetter

waren die Jungs voll motiviert und zeigten das auch in den ersten paar Minuten und erspielten sich Chance um Chance (10 Chancen in der 1 HZ).

Wir haben es aber leider nicht geschafft das Runde ins Eckige zu bekommen, dagegen war der Gegner gradenlos effektiv und nutzten ihre drei Konter

gnadenlos aus. So lagen wir zur HZ 0:3 zurück.

Die mannschaft ließ den Kopf aber überhaupt nicht hängen und so konnten wir in der 35 min durch Allan auf 1:3 verkürzen.

Das war auch der Dosenöffner für unser Spiel. In der 40 min legte Allan sofort zum 2:3 nach. Jetz war das Spiel total offen, der RSV vergab noch die ein oder andere

Chance zur Entscheidung. 5 min vor schluss machte Maurice durch eine einzelaktion den verdienten Ausgleich. Nach diesem Tor beschrenken wir uns nur noch aufs verteidigen und wollten den Punkt mit nach Hause nehmen bis zwei min vor schluss Maurice, nach einem langen Ball von Benni, auf einmal völlig frei auf das gegnerische Tor zuläuft und den Siegtreffer perfekt machte.

Fazit: Die Jungs haben sich mit einer sehr starken kämpferischen Leistung den Sieg verdient und wir sind sehr stolz auf euch.

 

Nächste Woche findet das letzte Heimspiel gegen Turbine Potsdam statt da wollen wir nochmal alles raus holen!!!

 

Euer Trainer und Betreuerteam