D2-Junioren

Jahrgang: 2005

Training: Dienstag 16:45-18:15 Uhr, Freitag 17:30-19:00 Uhr

Trainer: Tom Schneider

Co-Trainer: Martin Weise

D2 - Mit drei Punkten in die Rückrunde gestartet

Hallo Sportsfreunde,

nach einem schweren Winter ohne Hallentraining und einer neuen Mannschaftsfindung haben unsere Jungs sich am gestrigen  Samstag wieder zurückgebissen und sich mit einem gutem Auftritt mit drei Punkten belohnt. Wir hatten die Sportsfreunde aus Glindow zu besuch und fingen spielerisch sehr gut an bis uns in der 12 min die kalte Dusche erwischte und Glindow durch eine Unachtsamkeit von uns in Führung ging. Wir antworteten sofort mit einem Doppelschlag durch Lucas und konnten mit einer 2:1 Führung in die Halbzeit gehen. Dann machten wir in der zweiten Halbzeit weiter wo wir spielerisch aufgehört hatten und Brian belohnte das Team mit einem Fernschuss in der 46 min mit dem 3:1. Danch haben wir leider das spielen und die Organisation für 10 min eingestellt so das wir in der 55 min nochmal den Anschlusstreffer hinnehmen mussten. Die Führung konnten wir aber bis zum Ende verteidigen so das wir mit 3 wichtigen Heimpunkten in die Rückrunde gestartet sind und auch wieder die Tabellenführung zurück erobert haben.

Fazit: Die Mannschaft ist wieder auf einem aufstegenden Ast nach dem Trainingslager in der letzten Woche im Bundesleistungszentrum Kienbaum.

Am Freitag emfangen wir das den ESV Lok Potsdam zum Nachholespiel bei uns Zuhause. Wir freuen uns wenn ihr uns wieder so Ünterstützt wie gestern.

 

Mit Sportlichen Grüßen euer Trainer und Betreuerteam

D2- Zusammenfassung der letzen 3 Wochen

Hallo Sportsfreunde,

Hier eine kleine Zusammenfassung der letzten Liga- und Pokalspiele und Turniere.

Vor den Ferien waren wir zu Gast auf der Sandscholle bei der dritten Mannschaft von Babelsberg 03. Nach einer guten ersten Halbzeit kamen wir in der zweiten nochmal etwas in beträngnis ohne das der Sieg in Frage gestellt wurde und wir gewannen 6:4 und mit dem positiven Gefühl ging es dann in die Ferien.

Als die Jungs dann wieder gut erholt waren sind wir am 29.10 nach Berlin zum Silbercup gefahren und haben einen guten 6 Platz von 16 Mannschaften geholt. Das auch gleich ein kleiner Test für das Pokalspiel am 31.10 in Neuseddin. Dort konnten wir uns gegen ein stark kämpfende Mannschaft mit 6:0 durchsetzen und Überwintern somit im Pokal.

Nun kam es am vergangen Wochenende zum Spitzenspiel in unserer Liga wir hatten den zweitplazierten Werderaner FC zu Gast. Das Spiel hat uns nicht zu viel versprochen. Gegen einen sehr guten Gegner gingen wir früh in Führung und konnten diese bis zur 20 min gut verteidigen. Dann bekamen wir ohne irgendwelche Anzeichen noch bis zur Halbzeit 3 Gegentore vorauf Timm noch kurz vor der Halbzeit mit dem Anschluss antworten konnte. Nach einer Analyse in der Kabine zeigten die Jungs was sie können und brachten uns in nur 5 min wieder in Führung. Jetzt war es ein hin und her. Wir konnten am Ende mit einem 6 zu4 durchsetzten und die Punkte für uns holen.

Heute hatten wir die zweite Mannschaft von Lok Potsdam zu Gast. Nach der der Umstruckturierung unseres Kaders und 4 wichtigen Ausfällen mussten wir uns am Ende leider knapp mit 4 zu 3 geschlagen geben und die erste Niederlage in der Saison hinnehmen. Die Abläufe stimmten leider Überhaupt noch nicht was aber nach einer Woche zusammen Training auch nicht verwunderlich ist. Jetz haben wir zwei Wochen Zeit um daran zu arbeiten und das letzte Ligaspiel gegen die Potsdamer Kickers für uns zu entscheiden.

Wir wünschen euch allen ein schönes rest Wochenende

D2 - Pokal weiter und Sieg in der Liga

Hallo zusammen,

heute gibt es gleich zwei Spiele in einer Zusammenfassung aus dieser Woche. Am 3.10 sind wir zur zweiten Pokalrunde nach Niemegk gereist. Bei mittelmäßgem Wetter an diesem Feiertag haben wir uns vorgenommen die nächste Runde zu erreichen. Das erste Spiel diese Saison auf dem Rasen haben wir gleich konzentriert angefangen Fussball zu spielen. Wie erspilten uns wieder vile Chancen und ließen nur wenig zu. In der 15 min belohnte Jordy das Team mit dem 1:0 für Fortuna durch einen spritzigen Lauf nach vorne. Nur 4 min später erhöhte Tim dann auf 2:0. Kurz vor der Halbzeit kam dann auch Niemegk ins Spiel und erspielte sich 2 große Chancen die zum Glück für uns nicht rein gingen. In der zweiten Halbzeit rotierten wir viel im Team was alle Jungs gut gemacht haben. Leider reichte es nicht mehr für Tore aber es blieb beim 2:0 Auswärtssieg für Fortuna und den Einzug in die dritte Pokalrunde. Vielleicht bekommen wir in der nächten Runde wieder ein Heimspiel für unsere Fans.

 

Am heutigen Wochenende hatten wir die Punktlosen Teltower zu Gast. Wieder ein Spiel mit einem gefühlten zugenagelten Tor stand uns bevor, und so war es auch. Obwohl Luci in der 5 min das 1:0 erziehlte bekamen wir es in der ersten Halbzeit nicht hin noch ein Tor zu erziehlen. Trotz grob geschätzen 15 Torabschlüssen. In der zweiten Halbzeit sah es dann schon ein wenig besser aus. Weitere erziehlten Juliano, Tim, Leo(2x) und Jordy. Hervorzuheben ist das 4:0 durch eine saubere Passstafette aus der eigenen hälfte bis zum Tor das Leo das sauber rein gemacht hat. Fazit ist das wir uns zalreiche schöne Chancen erspielen wodrauf wir auch sehr Stolz sind, wir müssen einfach nur clevere und kaltschnäuziger vor dem Tor sein. Nächstes Wochenende geht es dann zum Stadtnachbarn nach Babelsberg (03).

Allen einschönes Wochenende euer Trainer und Betreuerteam

D2 - Topspiel knapp gewonnen

Unsere D2 ist an diesem Wochenende bei der noch ungeschlagenden dritten Mannschaft vom RSV Teltow zu Gast gewesen.

Dieses Spiel sollte der erste richtige Gradmesser werden in dieser Saison. Rsv hatte in den ersten beiden spielen zwei hohe Siege eingefahren ohne dabei auch ein gegntor zu kassieren. So war unser Ziel klar, möglichst jede Torchance nutzen.

 

Bei guten Fussballwetter waren die Jungs heiß auf die Partie und fanden gleich gut ins Spiel. Wir haben in den ersten 30 min eine sehr gute Deckungsarbeit abgeliefert und vorallem ein gutes Pressing auf die gegnerische Abwehr gespielt. So dauerte es nur 3 min bis es 1:0 für Fortuna stand durch ein Missverständnis der Torwarts und Abwehrspielers von Rsv der sich den Ball in eige Tor legte. Somit waren die Teltower noch ungenauer im Aufbauspiel.

In der 15 min knallte Jordy dann das 2:0 in den Winkel durch einen Freistoß aus zentraler Position. So ging es dann auch in die Kabine ohne das wir großartig eine Chance zugelassen haben. Für die zweite Halbzeit wussten wir das die Teltower wütend aus der Kabine kommen werden.

Und so war es auch, sie spielten schneller und genauer. Wir versuchten mit jedem einzelnen Mann gegen zu halten und unseren Vorsprung zu verteidigen. In der 37 min bekamen wir dann aber einen kleinen Dämpfer als die Teltower durch einen Fernschuss zum Anschluss kamen. Nun versuchten wir noch besser zu stehen und keine Möglichkeit für den Gegner zu zulassen und selber Nadelstiche nach vorne zu setzen. Bis zum Abpfiff ergaben sich für beide Team aber nicht mehr wirklich Möglichkeiten so das wir die 3 Punkte mit nach Hause nehmen konnten. Das Team hat dieses Spiel als Team gewonnen und darauf wollen wir noch weiter drauf Aufbauen. Super Leistung!

 

Morgen den 3.10 geht es dann zur zweiten Pokalrunde nach Niemegk.

Euer Trainer und Betreuerteam

 

D2 - Zweites Spiel zweiter Sieg

Hallo Sportsfreunde,

unsere Jungs hatten dieses Wochenende das erste Heimspiel der Saison. Die Vorfreude war groß und sogar das Wetter spielte mit perfekten Temperaturen und Sonnenschein mit. Wir fanden sofort gut ins Spiel, wussten unsere Überlegenheit aber nicht zu nutzen da wir es immer zu kompliziert machten.

In der 16 min erlöste und dann Paul und machte das 1:0 für Fortuna. Der Gegner Nowawes stande nun noch tiefer als zuvor schon. Trotzdem legte Tim mit einem Solo über das komplette Feld zum 2:0 in der 22 min nach. Das war leider auch nur der Halbzeitstand da wir Chancen für 12 Tore hatten.

In der zweiten Halbzeit taten wir uns weiter schwer mit dem Tore schießen. Erst in der 55 min (Leo) und 58 min (Tim) belohnten die Jungs sich mit zwei fernschüssen zum 4:0 Endstand. Am Ende stehen 3 Punkte und kein Gegentor und viele erspielte Chancen die einfach nur besser genutzt werden müssen.

Danke an alle Eltern und Zuschauer die Stimmung war wieder super.

Euer Trainer und Betreuerteam

 

 

 

 

 

D2 - Sicherer Saisonauftakt

Hallo Sportsfreunde,

die D2 von Fortuna ist heute mit einer Ungewissheit zum ersten Punktspiel nach Glindow gereist. Durch die schleppende Saisonvorbereitung wussten wir nicht wirklich wo wir stehen. Die Jungs haben diese Frage aber schnell auf dem Platz beantwortet. Schon in der 2 min machte Brian das 1:0 für Fortuna durch eine super Kombination über Fefe und Hamudi so das Brian nur noch einschieben musste. In der 4 min machte Yunes sofort das 2:0 durch einen Fernschuss in die 3erangel. Die Mannschaft blieb weiter giftig in den Zweikämpfen und wollte mehr. Zur Halbzeit stand es dann auch 4:0 durch zwei weitere Tore durch Momo und Yunes.

In der zweiten Halbzeit fing es dann stark an zu Regnen und der Gegner stellte auch Taktisch um wodran wir uns 10 min gewohnen mussten. In diesen 10 min bekamen wir dann auch zwei Gegentreffer durch Standarts. Am Ende legten wir dann nochmal zu so das es zu einem Endergebnis von 7:2 für Fortuna kam. Die letzten drei Tore schossen Momo, Brian und Luci. Im großen und ganzen zufrieden stellend aber wir haben natürlich noch viel Arbeit vor uns damit wir noch besser werden.

 

Gruß euer Trainer und Betreuerteam