D1-Junioren

D1 gewinnt auswärts gegen SV Babelsberg 03 II mit 4:1

Das war nun das letzte, offizielle Spiel in der Saison 2016/2017 und wir haben es mit Bravour gemeistert. Es war wirklich hart, anstrengend und auch ein wenig ungerecht , aber mit Einsatz und unserem Zusammenhalt habe wir dem Ganzen ein"Happy End" verliehen.

Bereits vor dem Spiel stand fest, wie die ersten drei Plätze verteilt sind. Es lastete also kein psychischer Druck auf den Jungs und wir konnten frei aufspielen.

Unsere Strategie war es, den Gegner sofort zu attackieren, um seinen Spielaufbau zu stören und durch hohes Tempo Lücken zu öffnen.

Der Gegner begann in der ersten Hälfte mit sehr körperbetontem Spiel und brachte dabei sogar wider Erwarten einige unserer Jungs zu Fall. Auch wenn nach einigen Minuten unsere Jungs sich auf diese Spielart eingestellt hatten, spürte man in den Zweikämpfen eine gewisse Zurückhaltung, die auf körperliche Überlegenheit von Fortuna zurückzuführen war. Auch wenn das Spiel rasant war, ergaben sich in der ersten Hälfte keine Torchancen für beide Teams. Unsere Abwehr leistete beste Arbeit, aber die Spielführung im Angriff reichte nicht für ein Tor. So wechselten wir bei 0:0 die Seiten.

Für die 2. Hälfte hatten wir ihnen auf den Weg gegeben, sich nicht provozieren zu lassen, nochmal alles zu geben und auch nicht zu vorsichtig zu sein…

Unsere Jungs drehten auf und gaben wirklich alles. Dann fiel wie eine Befreiung unser erstes Tor (35'). Der Folgeangriff des Gegners wurde direkt gekontert - 2:0 (36') und kurz darauf fiel noch ein weiteres Tor 3:0 (39'). Mit diesem Vorsprung wollten wir nichts mehr riskieren und wir schalteten das Spiel auf Defensive um. Als dann dem Gegner in der 50er doch noch ein Anschlusstreffer gelang, waren alle wieder hellwach. Nochmal ein Aufbäumen und dann 4:1 in der 58'.

ENDSTAND!